Lastwagen verliert 400 Kästen Bier

Lengenfeld/Zwickau - Hopfen und Malz verloren: Ein mit 1200 Kästen Bier beladener Lastwagen hat am Montag im sächsischen Lengenfeld einen Teil seiner Ladung verloren.

Dem 43 Jahre alten Fahrer sei in einer Kurve ein anderer Lastwagen entgegengekommen, teilte die Polizei Südwestsachsen am Dienstag mit. Beim Versuch auszuweichen gab die Bordwand des Fahrzeugs nach und 400 Kästen Bier fielen auf die Straße. Der Sachschaden lag bei 25 000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare