Corona-Pandemie

Kommt die Impfpflicht für Pflegepersonal in Hamburg?

Impfungen
+
Die Zahl der wöchentlichen Corona-Impfungen geht aktuell zurück.

Derzeit wird eine Impfpflicht insbesondere für Menschen in Pflegeberufen diskutiert. Jetzt haben sich das Hamburger UKE und Asklepios dazu geäußert.

Hamburg – Die Impfbereitschaft in Deutschland sinkt. Deshalb wird derzeit viel über mögliche Impfanreize wie Bonuszahlungen oder Geschenke nachgedacht. Aber auch über eine Impfpflicht wird diskutiert. Weil andere Länder wie Italien oder Frankreich bereits eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen eingeführt haben*, wird auch in Hamburg über eine Impfpflicht für Pflegepersonal debattiert.

Während die einen das für sinnvoll halten, sehen andere in dem Impfzwang eine Grundrechtsverletzung. In Frankreich führt die eingeführte Impfpflicht für Gesundheitsberufe derzeit zu einem regelrechten Ansturm auf die Corona-Impfungen. Kommt so eine Impfpflicht auch für Hamburg infrage? Das UKE und Asklepios haben eine klare Meinung dazu. Ob sie die Pflicht zum Impfen befürworten*, lesen Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare