Polizei berichtet

Ein Mann muss nur kurz austreten - als er zurückkommt, ist der Schock riesengroß

+
Ein Mann geht in Kassel nur kurz pinkeln - als er zurückkommt, ist der Schock riesengroß.

Ein Mann muss nur kurz austreten - als er zu seinem Wagen zurückkehrt, ist der Schock riesengroß!

Kassel - Das hat sich ein 60-Jähriger sicherlich anders vorgestellt... Der Mann aus dem Landkreis Kassel stoppte seinen Wagen laut Polizei am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr auf einem Parkplatz in Kassel. Er ging nur kurz pinkeln - als er wiederkam, war der Schock riesengroß!  extratipp.com* berichtet über den Vorfall.

Kassel: Mann kommt zum Auto zurück - und ist geschockt

Wie die Polizei mitteilt, hielt der Mann sein Auto auf einem Parkplatz zwischen den Kasseler Messehallen und dem Buga-Gelände an. Der 60-Jährige sprang heraus, weil er dringend pinkeln musste. Als er zurückkam dann der Schock: Er hatte sein Auto während des kleinen Geschäfts nicht abgeschlossen. Das nutzte ein unbekannter Dieb aus. Er griff in den offenen Wagen und stahl das Handy sowie das Portemonnaie vom Beifahrersitz. Bei dem entwendeten Telefon handelt es sich um ein Samsung A5. Es befand sich in einer schwarzen Lederklapptasche. In der Geldbörse befanden sich neben Bargeld noch diverse Geldkarten.

Polizei Kassel hat keine Hinweise auf den Täter

Als der Mann zurückkam, sah er noch, wie ein Unbekannter auf sein Fahrrad stieg und davonradelte. Doch erst im Wagen bemerkte der 60-Jährige, dass er in Kassel bestohlen wurde. Er warf sofort den Motor an und fuhr dem Dieb hinterher, doch konnte ihn nicht mehr stellen. Eine nähere Täterbeschreibung liegt der Polizei Kassel nicht vor, weil es zum Zeitpunkt des Diebstahls zu dunkel war. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon (0561) 9100.

Die extratipp.com*-Leser diskutieren aktuell auch die folgende Meldung: Zwölfjährige sitzt nichtsahnend in Wasserrutsche - plötzlich kommt das Unheil von hinten. *extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Matthias Hoffmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare