Amokfahrt durch die Nacht

Junger Mann setzt sich betrunken aufs Fahrrad - es endet verheerend 

+
In Kassel hatte ein betrunkener Radfahrer einen Schutzengel auf seiner Seite.

Ein junger Mann (20) steigt betrunken auf sein Fahrrad - die Amokfahrt nimmt ein bitteres Ende.

Kassel - Ein 20-Jähriger aus Düsseldorf stieg in Kassel nachts auf sein geliehenes Fahrrad - zuvor hatte der junge Mann jedoch zu tief ins Glas geschaut, was verheerende Folgen mit sich brachte. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Mann fährt betrunken durch Kassel - und macht großen Fehler

Was war passiert? In der Nacht auf den vergangenen Freitag (7. Dezember) stieg der junge Mann unter Alkoholeinfluss auf ein Leihfahrrad, gegen 2.30 Uhrfuhr er durch die Kasseler Innenstadt. Als er gerade die Fünffensterstraße in Richtung Neue Fahrt überquerte, machte er jedoch einen fatalen Fehler: Offenbar achtete der Betrunkene nicht genug auf die ebenfalls anwesenden anderen Verkehrsteilnehmer. Das teilt die Polizei am Freitag in einer Pressemitteilung mit.

Junge Frau in VW Golf erfasst betrunkenen Radfahrer 

Im selben Moment fuhr eine 23-jährige Frau in ihrem VW Golf in Richtung Ständeplatz - plötzlich ging alles ganz schnell: Der Wagen erfasste den besoffenen Fahrradfahrer aus Düsseldorf frontal, dieser stürzte sofort auf die Straße und verletzte sich am Kopf. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann nach dem verheerenden Unfall in eine Kasseler Klinik gebracht, ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich bei den Verletzungen nicht um schwerwiegende handeln. 

Am VW Golf entstandenSchäden an der Windschutzscheibe, der Motorhaube und an der Stoßstange. Das Leihfahrrad wurde am Vorderrad beschädigt - insgesamt soll sich der durch den Unfall verursachte Sachschaden auf ca. 3500 Euro belaufen.

Da der junge Mann deutlich alkoholisiert war, ließen ihm die Kasseler Beamten von einem Arzt auch eine Blutprobe für das "weitere Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt entnehmen". Gerade disktutieren unsere Leser über diese Meldung: Mann pöbelt an Flughafen rum! Was er Polizist antut, ist barbarisch. 

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare