Kardinal Marx: "Kirche braucht Erneuerung"

+
Kardinal Reinhard Marx

München/Passau - Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, hat sich zu einer Erneuerung der katholischen Kirche bekannt. "Die Kirche braucht Erneuerung."

Das sagte er der “Passauer Neuen Presse“ (Samstagausgabe). Sie müsse “die Zeichen der Zeit erkennen“, dürfe aber gleichzeitig “nicht im Zeitgeist aufgehen“. Der Kardinal unterstrich: “Wir werden den Glauben und die Kirche nicht neu erfinden. Wir bleiben katholisch.“ Für den Deutschland-Besuch von Papst Benedikt XVI. im September zeigte sich der Münchner Oberhirte zuversichtlich.

“Natürlich“ löse der Papst-Besuch nicht “alle unsere Probleme“. Doch sei er sich sicher, dass der Papst “bei seinen Predigten in Deutschland und seiner Rede im Bundestag wichtige Akzente setzen wird“. Benedikt werde “das Unverwechselbare und Großartige der christlichen Botschaft deutlich machen“, sagte der Erzbischof, “und fast die ganze Gesellschaft wird zuhören - auch diejenigen, die suchen und zweifeln.“ Für Deutschland sei dieser Besuch “eine große Chance“.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare