Haftbefehl gegen Unterstützer der Sauerland-Zelle

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Helfer der sogenannten Sauerlandzelle erlassen.

Lesen Sie auch:

Sauerland-Terrorist nahm eigenen Tod in Kauf

Die Bundesanwaltschaft bestätigte am Dienstag in Karlsruhe eine entsprechende Meldung der Zeitung “Die Welt“. Der untergetauchte Türke Mevlüt K. sei der Unterstützung einer inländischen terroristischen Vereinigung sowie der Vorbereitung eines Sprengstoffverbrechens dringend verdächtig, sagte ein Sprecher. Der 30 Jahre alte Türke steht im Verdacht, den vier Mitgliedern der islamistischen Sauerland-Gruppe geholfen zu haben, 26 Sprengzünder für eine geplante Anschlagsserie nach Deutschland zu beschaffen. Gegen den früher in Ludwigshafen lebenden Mann wird seit Dezember 2007 ermittelt.

Die Vorwürfe gegen Mevlüt K. verdichteten sich zunehmend - zuletzt durch Geständnisse im Prozess gegen die Sauerland-Gruppe vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht. Mevlüt K. soll die Zünder aus unbekannter Quelle in der Türkei entgegengenommen und auf den Weg nach Deutschland geschickt haben. Sein Kontaktmann soll der Düsseldorfer Mitangeklagte Atilla Selek gewesen sein. Nach mehreren Medienberichten soll er Zuträger des türkischen Geheimdienstes gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare