Sommerferien 2021

Flughafen Hamburg: Fliegen trotz Corona – droht chaotischer Ferienbeginn?

Zu sehen ist der Hamburger Flughafen mitsamt Flugzeugen.
+
Am Flughafen Hamburg könnte vor allem in der Ferienzeit im Sommer 2021 reger Andrang herrschen.

Die Sommerferien 2021 beginnen zeitnah. Der Flughafen Hamburg rechnet mit einem großen Andrang an Flugpassagieren. Aufwind trotz Corona?

Hamburg – Der Corona*-Inzidenzwert in Hamburg sinkt, nach und nach werden Maßnahmen gegen die Pandemie gelockert. Freizeitliche Aktivitäten mit mehreren Personen sind bis zu einem bestimmten Grad wieder möglich. Und auch das Verreisen stellt wieder eine realistische Option dar. Da die Sommerferien 2021 nahen, ist der Flughafen Hamburg* bereits auf einen großen Andrang an Reisen eingestellt.

Den Sommer über würden voraussichtlich 25.000 bis 30.000 Menschen pro Tag in Hamburg abfliegen oder landen“, heißt es von Michael Eggenschwiler, dem Chef vom Flughafen Hamburg. Allein für den Zeitraum vom 18. bis zum 28. Juni 2021 rechnet er mit 170.000 Passagieren am Airport in der Hansestadt. Grundsätzlich sei ein Licht am Ende des Tunnels zu erkennen, wird sich auf wirtschaftliche Einbrüche in Folge der Coronavirus-Krise bezogen. Doch hinkt der Flughafen Hamburg noch weit hinter seinen Wunschwerten hinterher*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare