Blondschopf aus der Hansestadt

ESC 2021: Holt der Hamburger Jendrik Sigwart den Sieg?

Ein hanseatischer Musiker in Rotterdam. Mit Jendrik Sigwart schickt Deutschland beim ESC 2021 einen Hamburger ins Rennen. Doch wer ist er überhaupt?

Hamburg/Rotterdam – Am Samstag, 22. Mai 2021, ist es wieder so weit: Der Eurovision Song Contest (ESC) geht in seine 65. Auflage. Nachdem der musikalische Wettbewerb 2020 aufgrund der Corona*-Pandemie abgesagt werden musste, können sich Fans dieses Jahr wieder auf ein Spektakel beim „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ freuen – auch ohne ESC 2021 Tickets. Aus deutscher Sicht drücken die Fans dem Hamburger* Musiker Jendrik Sigwart beim ESC 2021 auf ARD die Daumen. Was ist über ihn bekannt?

Moderatoren:Chantal Janzen, Edsilia Rombley, Jan Smit, NikkieTutorials
Ort:Ahoy Rotterdam
Teilnehmende Länder:39
Austragungsort:Rotterdam Ahoy, Rotterdam
Datum:Di., 18. Mai 2021 – Sa., 22. Mai 2021
Motto:Open Up (dt.: Öffne dich)

ESC 2021 Jendrik Sigwart: Hamburger Musiker tritt beim Eurovision Song Contest in Rotterdam für Deutschland an

26 Jahre jung, geboren in Hamburg, Energiebündel und Strahlemann in einer Person für den ESC 2021 – das ist Jendrik Sigwart. Seine musikalische Karriere sollte sich schon in der Pubertät andeuten. Sigwart spielt Geige und Klavier und hat ein Musical-Studium am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück absolviert.

Holt er den Sieg für Deutschland nach Hause? Beim ESC 2021 in Rotterdam will der Hamburger Musiker Jendrik Sigwart sein musikalisches Können unter Beweis stellen. (24hamburg.de-Montage)

Eurovision Song Contest (ARD): Gehört Jendrik für Germany zu den ESC 2021 Favoriten

Beste Voraussetzungen also. Aber reicht es auch, um beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam durchzustarten oder sich sogar unter die ESC 2021 Favoriten zu singen*? Das hängt natürlich nicht zuletzt auch von der Konkurrenz des Hamburgers ab. Diese will Jendrik Sigwart aber ausblenden und sich vielmehr auf die eigene Performance bei der Übertragung auf ARD konzentrieren. Über Bühnenerfahrung verfügt der Blondschopf reichlich – diversen Musical-Auftritten sei Dank.

Jendrik Sigwart: Deutsche ESC-Hoffnung besitzt reichlich Musical-Erfahrung

„Ab einer bestimmten Anzahl an Zuschauern kann man ausblenden, wie viele es sind. Bei zehn Leuten ist es schwerer. Denn da siehst du bei jedem einzelnen die Reaktionen“, erklärt Jendrik Sigwart im „ESC Update“-Podcast über mögliche Nervosität bei seinen Auftritten.

In Musicals wie „My Fair Lady“, „Hairspray“ oder „Peter Pan“ durfte Jendrik Sigwart im Rahmen seines Studiums bereit die Hauptrolle spielen. Ein Vorteil für seinen großen Auftritt beim ESC 2021? Zumindest ein Pluspunkt im hart umkämpften, musikalischen Rennen in Rotterdam.

ESC 2021 Deutschland Song: Gewinnt Jendrik Sigwart mit „I don‘t feel Hate“ in Rotterdam?

„Wir freuen uns über einen unglaublich kreativen Künstler, der vor Ideen nur so sprüht“, zeigt sich Alexandra Wolfslast in Bezug auf das Können von Jendrik Sigwart optimistisch. Die deutsche ESC-Delegationsleiterin spielt auf die Vielseitigkeit des Hamburgers an. Eigene Songs schreiben, aufnehmen und dazugehörige Videos produzieren? Für Jendrik Sigwart mehr der Regelfall als die Ausnahme.

„I don‘t feel Hate“ heißt der ESC 2021 Deutschland Song, mit dem der Hamburger Musiker beim Eurovision Song Contest 2021 Millionen von Menschen in seinen musikalischen Bann ziehen will. Dabei liegt der Fokus von Jendrik Sigwart aber nicht allein auf der gesanglichen Darbietung. Ob ein tanzendes Peace-Zeichen, Stepptanz-Einlagen oder eine glitzernde Ukulele – die Performance der deutschen ESC-Hoffnung gestaltet sich bunt.

Nun ist kollektives Daumendrücken angesagt. Die ARD übertragt den Eurovision Song Contest am Samstag, 22. Mai 2021, ab 20:15 Uhr. * 24hamburg.de und tz.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Philipp Reiss/imago images & Sören Stache/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare