Eine Minenfräse rollt durch Freising 

1 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
2 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
3 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
4 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
5 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
6 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
7 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.
8 von 8
Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.

Freising - 40 Meter lang, insgesamt 251 Tonnen schwer – dieses Monstrum durchquerte in der Nacht von Freitag auf Samstag den Landkreis Freising: Ein Schwertransport brachte eine Minenfräse vom Hafen in Kehlheim Richtung München, wo die gigantische Maschine bei der Bauma 2010 ausgestellt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare