Unglück bei Cloppenburg nahe Bremen

Dramatischer Unfall! Schwestern schwebten in Lebensgefahr - Schockierende Bilder

+
Zwei Schwestern krachten im landkreis Cloppenburg nahe Bremen mit einem Opel gegen einen Baum.

Bei einem dramatischen Unfall in Cloppenburg bei Bremen prallten zwei Schwestern mit dem Auto gegen einen Baum. Es herrschte Lebensgefahr.

  • Bei einem Unfall im Landkreis Cloppenburg prallten zwei Schwestern mit dem Auto gegen einen Baum
  • Bei dem Unfall auf der Landstraße in Gehlenberg in Niedersachsen wurden die beiden Frauen eingeklemmt
  • Die Geschwister schwebten nach dem Unfall nahe Bremen in Lebensgefahr

Cloppenburg - Drama auf der Landstraße: Zwei Schwestern waren mit einem Opel in Gehlenberg im Landkreis Cloppenburg unterwegs. Dann kam es plötzlich zum Unglück! Von dem schlimmen Unfall in Niedersachsen berichtet nordbuzz.de*.

Die beiden Schwestern im Alter von 21 und 19 Jahren wurden bei dem schrecklichen Unfall auf der Landstraße unweit von Friesoythe im Landkreis Cloppenburg nahe Bremen lebensgefährlich verletzt.

Cloppenburg bei Bremen: Schwestern prallen mit Opel gegen Baum und werden in Auto eingeklemmt

Ersten Angaben von vor Ort zufolge kam der Opel der Geschwister aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nahe Gehlenberg von der Straße ab. Das Auto stellte sich quer und krachte anschließend mit Wucht gegen einen Baum. Der Opel wickelte sich dabei um den Baum.

Die beiden jungen Frauen wurden bei dem Unfall im Landkreis Cloppenburg nahe Bremen in dem komplett zerstörten Wrack eingeklemmt.

Bei einem schweren Unfall mit einem Audi nördlich von Bremen und Oldenburg kam eine 20-jährige Frau bei Brake ums Leben, wie nordbuzz.de* berichtet.

Cloppenburg bei Bremen: Feuerwehr holt schwer verletzte Geschwister aus dem Auto

Die angerückte Feuerwehr musste bei dem Einsatz in Niedersachsen schweres Gerät einsetzen. Die Rettungskräfte benötigten etwa 90 Minuten, um die schwerst verletzten Schwestern aus dem zerstörten Auto unweit von Bremen zu befreien.

"Wir haben erst die Fahrerin und dann die Beifahrerin geborgen. Dann haben wir das Auto mit schwerem Gerät auseinander gedrückt. Das Auto wurde im Fußbereich stark deformiert, die Beine der beiden Insassen wurden stark eingeklemmt", erklärte Stefan Bruns von Feuerwehr Gehlenberg der Nachrichtenagentur Nonstopnews. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz und flogen das lebensgefährlich verletzte Geschwisterpaar in Krankenhäuser in Niedersachsen.

Bei einem anderen tragischen Unfall in Niedersachsen krachte ein Biker in Edewecht bei Oldenburg mit einem Pferde-Anhänger zusammen und war sofort tot. Zu einem tragischen Tod kam es jezt auch auf einer Klassenfahrt einer fünften Klasse - sie wurde zum Albtraum. Ein 10-jähriger Schüler aus Wolfsburg kam ums Leben. Das berichtet norbuzz.de.

Unfall bei Cloppenburg nahe Bremen: Feuerwehrmann spricht über Einsatz in Niedersachsen

Ein Kriseninterventionsteam wurde zur Unfallstelle im Landkreis Cloppenburg gerufen, um die Angehörigen und Einsatzkräften zu betreuen. "Es war ein ziemlich schwerer und komplizierter Einsatz. Man sieht und hört Dinge, die an die Psyche gehen", betonte Bruns.

Unklar ist immer noch die Unfallursache. Die Polizei ermittelt im Landkreis Cloppenburg bei Bremen weiter.

Tödlich endeten für einen Radfahrer und eine Fußgängerin zwei Unfälle in Bremen, wie nordbuzz.de* berichtet. Einen schrecklichen Unfall erlebten auch die Bewohner eines Mietshauses bei Wolfsburg. Sie wurden Opfer eines Flammeninfernos, wie nordbuzz.de* berichtet.

heu

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion