Konzerte

Bundesregierung macht Hoffnung für Musikbranche

Fans verfolgen ein Musik-Konzert.
+
Geimpfte Musik-Fans könnten sich schon bald wieder auf Konzerte freuen.

Endlich wieder Konzerte mit tausenden Besuchern? Die Bundesregierung macht der Musikbranche nun Hoffnung, dass es schon im Herbst so weit sein könnte.

Berlin/Hamburg – Die Musikbranche ist von den Maßnahmen der Corona-Pandemie besonders schwer betroffen. Bereits seit Monaten sind die Konzerthallen geschlossen. Musik-Fans warten seither jeher sehnsüchtig darauf, ihre Lieblingsband bald endlich wieder live sehen zu können. Noch mehr leiden allerdings die Konzertveranstalter, die auch dieses Jahr einen massiven Umsatzeinbruch verbuchen müssen. Doch die lange Phase des Konzert-Lockdowns könnte schon bald für beendet erklärt werden.

Hoffnung macht jetzt zumindest die Bundesregierung, die Konzerte mit tausenden Besuchern schon bald wieder möglich machen könnte. Doch die Voraussetzung dafür könnte nicht jeden gefallen. So sollen nur Geimpfte Konzerte besuchen können*. Der Konzertveranstalter Frehn Hawel hält diese Forderung für keine gute Idee. Ihm zufolge seien Privilegien für Geimpfte ein „falsches Signal“. Doch welche Alternative erachtet der Hamburger im Hinblick auf die um sich greifende Delta-Variante* für sinnvoll? *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare