Was die Autofarbe über Ihren Charakter verrät

+
Nach Meinung von Farbpsychologen kann man an der Autofarbe den Charakter des Fahrers erkennen. 

München - Silber, Grün oder Braun -die Farbwahl spielt eine große Rolle besonders, wenn‘s um die Farbe vom eigenem Auto geht. Farbpsychologen können daran grundsätzliche Charakterzüge eines Fahrers erkennen. 

Das subjektive Farbempfinden spielt eine große Rolle. Auch ist eine Entscheidung für oder gegen eine Farbe eine Frage der Emotionen. Viele Autofahrer vermitteln dann damit eine Botschaft. Denn unterschiedliche Farben haben eine unterschiedliche Wirkung.

Der Aspekte der Sicherheit spielt bei der Farbwahl wohl kaum eine Rolle, da seit Jahren dunkle, schlecht wahrnehmbare Farben im Trend liegen. Dezente bis dunkle Töne sind in, sie signalisieren Fortschritt und Modernität. Bei Autos der gehobenen Preisklasse entscheiden sich die meisten Käufer für gedämpfte Farben und dunklere Töne.

Ein Fahrzeug in einem dunklen Ton wie Schwarz oder Dunkelblau wirkt vornehm, solide und seriös und zudem schwerer als der gleiche Typ in einer hellen Farbe. Helle Farben für Kraftfahrzeuge sind aus der Sicht der Verkehrssicherheit besonders zu empfehlen, da sie bereits aus großer Entfernung besser wahrgenommen werden können, und daher weniger in Unfälle verwickelt sind.

Klicken Sie sich durch die Autofarben und Charaktereigenschaften der Fahrer.

Was die Autofarbe über Sie verrät

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare