1,18 Promille

Auto überschlägt sich und fährt weiter - Fahrer wohl betrunken

Muldenhammer - Ein Auto hat sich in Muldenhammer im Vogtlandkreis in Sachsen überschlagen - ist aber wieder auf den Rädern gelandet und weitergefahren.

Nach Darstellung der Polizei vom Dienstagmorgen hatte der Fahrer mit seinem Wagen zunächst ein Straßenschild überfahren, woraufhin sich das Auto überschlug. Anschließend setzte der Mann die Fahrt einfach fort. Kurz darauf machten Beamten den 36-Jährigen und sein verbeultes Fahrzeug ausfindig. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille bei dem Autofahrer. Nun muss geklärt werden, ob der Mann bereits betrunken war, als er hinter dem Steuer saß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare