Ungewöhnliches Treibgut im Rhein

+
Auto schwimmt im Rhein.

Germersheim - Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich Spaziergängern und Kapitänen auf dem Rhein: Ein Auto trieb im Wasser und muss nun geborgen werden.

Die Augen gerieben haben dürfte sich der Kapitän eines Containerschiffs auf dem Rhein bei Germersheim: Neben seinem Schiff trieb am Mittwochnachmittag ein Auto im Fluss. Der Wagen war am Ufer abgestellt und nach Angaben der Polizei nicht ausreichend gesichert worden. Er rollte in den Fluss und wurde ein Stück von der Strömung getrieben. Schließlich versank er.

Am Donnerstag war die Wasserschutzpolizei damit beschäftigt, das Fahrzeug im Rhein zu orten. Anschließend sollte es geborgen werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare