Deutschland – Archiv

Nach Anschlag auf Asylunterkunft: Täter gehen ins Gefängnis

Nach Anschlag auf Asylunterkunft: Täter gehen ins Gefängnis

Zwickau - Nach einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Crimmitschau müssen drei Männer für mehrere Jahre ins Gefängnis.
Nach Anschlag auf Asylunterkunft: Täter gehen ins Gefängnis
Psychisch Kranker schlägt mit Tresen auf Klinikpersonal ein

Psychisch Kranker schlägt mit Tresen auf Klinikpersonal ein

Bad Wildungen/Kassel - Ein psychisch kranker Patient hat in einer Klinik randaliert und dabei wohl sechs Mitarbeiter verletzt. Anschließend sprang er aus dem zweiten Stock.
Psychisch Kranker schlägt mit Tresen auf Klinikpersonal ein

Darmstadt: Frauen zeigen 18 sexuelle Belästigungen an

Darmstadt - Ein zweites Köln? Bei einem Musikfestival in Darmstadt sind mehrere Frauen sexuell belästigt worden. Sie zeigten die Täter an, die ähnlich vorgingen wie in Köln.
Darmstadt: Frauen zeigen 18 sexuelle Belästigungen an

Hochwasser in Süddeutschland: Ein Überblick

München - Zahlreiche Unwetter haben in den vergangenen Tagen Teile Süddeutschlands verwüstet. Vier Menschen starben bei Überschwemmungen. Ein Überblick über das Chaos.
Hochwasser in Süddeutschland: Ein Überblick

Keine Pause: Erneut Unwettergefahr 

München - Es wird wieder heftig krachen in den nächsten Tagen. Die erste Vorhersage für diese Woche prognostiziert erneut Unwetter. Ein Teil Deutschlands ist besonders betroffen.
Keine Pause: Erneut Unwettergefahr 

Ein Dorf räumt auf: Braunsbach nach der Gerölllawine

Braunsbach - „Braunsbach war einmal“, sagten sie am Tag direkt nach der Katastrophe. Am Tag zwei nach der unglaublichen Gerölllawine packen alle an, um die Idylle im Kochertal wieder aufzubauen.
Ein Dorf räumt auf: Braunsbach nach der Gerölllawine

Unwetter treffen Nordrhein-Westfalen: Retter im Großeinsatz

Euskirchen - Wasser in Kellern, Schlamm auf den Straßen: Schwere Gewitter mit Starkregen haben Teile Nordrhein-Westfalens getroffen. Hilfskräfte waren im Dauereinsatz.
Unwetter treffen Nordrhein-Westfalen: Retter im Großeinsatz

Mutter schubste ihren Sohn (11) vor U-Bahn - Einweisung

Hamburg - An einer U-Bahnstation in Hamburg schubste eine Mutter ihren elfjährigen Sohn vor einen Zug. Der Junge überlebte. Das Gericht ist überzeugt, dass die 32-Jährige psychisch krank ist.
Mutter schubste ihren Sohn (11) vor U-Bahn - Einweisung

Kassel: Neonazi zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Kassel - Schon oft hat der Angeklagte Bernd T. gezeigt, dass ihm am Rechtsstaat nichts liegt. Nun wurde der Gründer des rechtsextremen Vereins „Sturm 18“ verurteilt.
Kassel: Neonazi zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Weil ein Spanier es eilig hatte: Großalarm am Flughafen

Köln - Chaos am Köln-Bonner Flughafen. Dort hatte ein Mann am Montagvormittag die Sicherheitskontrollen umgangen. Alle Flüge waren gestoppt worden. 
Weil ein Spanier es eilig hatte: Großalarm am Flughafen

Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Stuttgart - Vier Menschen sind bei den schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Das hat der Krisenstab im baden-württembergischen Innenministerium am Morgen bestätigt.
Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Nazi-Eklat im sächsischen Colmnitz

Colmnitz - Während eines Festzugs im sächsischen Colmnitz tragen Vertreter eines Militärvereins Wehrmachtsuniformen mit Hakenkreuzen und ernten dafür Beifall von den Schaulustigen.
Nazi-Eklat im sächsischen Colmnitz

Ab Mittwoch: Neue Gewitter über Deutschland

Offenbach - Nachdem sich das Gewittertief "Elvira" allmählich gen Westen verabschiedet, sind ab Mittwoch wieder mehr Niederschläge und neue Gewitter zu erwarten - und das in ganz Deutschland.
Ab Mittwoch: Neue Gewitter über Deutschland

Schon wieder: Mann kopfüber in Container erwischt

Bremen - Ein déja vu besonderer Art hatten Beamte in Bremen, als sie einen Müllcontainer sahen, aus dem ein Paar Beine herausschaute. Der Mann, dem es gehörte, entpuppte sich nämlich als alter Bekannter.
Schon wieder: Mann kopfüber in Container erwischt

Fall Anneli: Komplize legt Teilgeständnis ab

Dresden - Wochenlang soll einer der mutmaßlichen Täter die Unternehmerfamilie beobachtet haben, bevor er zuschlug und die 17-Jährige entführte. Vor Gericht bleibt der 40-Jährige stumm - anders als sein Komplize.
Fall Anneli: Komplize legt Teilgeständnis ab

Schwere Unwetter: So heftig krachte es am Sonntagabend

München/Erfurt - Der Frühling verabschiedet sich mit heftigen Gewittern: In Augsburg sorgen Starkregen und Hagel beinahe für einen Abbruch des Fußball-Länderspiels. Teile von Ilmenau in Thüringen werden überschwemmt.
Schwere Unwetter: So heftig krachte es am Sonntagabend

Flughafen Hannover: Fliegerbombe ist entschärft

Hannover - Sperrung am Airport Hannover: Experten haben eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Tausende Flugreisende müssen umgeleitet werden.
Flughafen Hannover: Fliegerbombe ist entschärft

Unbekannter sticht Mann von hinten Messer in den Hals 

Essen - Ein 22-Jähriger ist in Essen auf der Straße von einem Unbekannten von hinten angegriffen und mit einem Messerstich in den Hals schwer verletzt worden.
Unbekannter sticht Mann von hinten Messer in den Hals 

Wetterdienst warnt weiter vor Gewittern

Berlin -  Starke Gewitter haben in einigen Regionen Deutschlands erhebliche Schäden angerichtet. Meteorologen zufolge bleibt es weiter ungemütlich.
Wetterdienst warnt weiter vor Gewittern

Wingsuit-Springer bei Freiburg tödlich verunglückt

Freiburg - Wingsuit-Springen ist ein riskanter Sport, bei dem Menschen in speziellen Anzügen aus großer Höhe zu Boden stürzen. Am Samstag ist dabei ein Mann tödlich verunglückt.
Wingsuit-Springer bei Freiburg tödlich verunglückt

Ein Toter und 44 Verletzte bei Blitzeinschlägen

Hoppstädten/Lauterecken - Bei blauem Himmel geht ein Jugendfußballspiel gerade zu Ende, als völlig unerwartet der Blitz einschlägt. Der Schiedsrichter wird direkt getroffen. Insgesamt 35 Menschen müssen ins Krankenhaus.
Ein Toter und 44 Verletzte bei Blitzeinschlägen

Auto als Rammbock: Brachialer Blitz-Raub am Kudamm

Berlin - Wieder ein spektakulärer Raub auf dem Berliner Kudamm: Erst rammen die Täter mit einem Auto die Eingangstür eines Geschäfts für Luxusuhren, dann stürmen sie den Laden. Dabei fallen Schüsse.
Auto als Rammbock: Brachialer Blitz-Raub am Kudamm

Aus Rache? Trio verletzt 18-Jährigen mit Messer schwer

Münster - Sie sollen ihr Opfer in einen Wald gelockt und schwer misshandelt haben: Zwei Jugendliche und ein 19-Jähriger kommen wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Angeblich wollten sie sich an ihrem Opfer rächen.
Aus Rache? Trio verletzt 18-Jährigen mit Messer schwer

91-Jährige wird von Zug überfahren - und überlebt

Langwedel - Sie nahm mit ihrem Rollator eine Abkürzung über die Gleise. Den herannahenden Zug bemerkte sie nicht. Doch die 91-Jährige hatte einen unfassbar talentierten Schutzengel.
91-Jährige wird von Zug überfahren - und überlebt

Stürme und Hagel: Wochenende hält weitere Unwetter bereit

Berlin - In mehreren Bundesländern drohen am Samstag und Sonntag Unwetter. Die Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel sollen zunächst im Südwesten beginnen - und sich dann nordostwärts ausbreiten.
Stürme und Hagel: Wochenende hält weitere Unwetter bereit

Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands

Koblenz/Euskirchen - Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende soll es Blitz, Donner und jede Menge Regen geben.
Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands

Ist ein Gärtner für Morde in Niedersachsen verantwortlich?

Lüneburg - Ein Friedhofsgärtner könnte für mehrere Morde in der Region Lüneburg verantwortlich sein. Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem spurlosen Verschwinden einer 41-jährigen Frau konzentrieren sich neue Ermittlungen auf den Mann.
Ist ein Gärtner für Morde in Niedersachsen verantwortlich?

Studie: Dresden ist Deutschlands frauenfreundlichste Stadt

München/Dresden - Wo in Deutschland leben Frauen am besten? Eine Studie hat Gleichstellung und Lebensqualität in den 77 größten Städten unter die Lupe genommen - mit überraschenden Ergebnissen.
Studie: Dresden ist Deutschlands frauenfreundlichste Stadt

Tote Studentin: Wurden Dienstgeheimnisse verraten?

Dessau-Roßlau - Nach dem Tod einer Chinesin in Sachsen-Anhalt prüft die Polizei in alle Richtungen - nun wurde auch das LKA eingeschaltet.
Tote Studentin: Wurden Dienstgeheimnisse verraten?

Badeunfälle in Israel und auf Seychellen: Vier Deutsche tot

Berlin - Vier Deutsche sind in Israel und auf den Seychellen ertrunken. In Israel versuchten Rettungskräfte eine Stunde lang, einen Mann und eine Frau zu reanimieren. Doch jede Hilfe kam zu spät.
Badeunfälle in Israel und auf Seychellen: Vier Deutsche tot

Schäferstündchen im Freien endet mit Festnahme

Zweibrücken - Ein Schäferstündchen im rheinland-pfälzischen Zweibrücken hat für eine per Haftbefehl gesuchte 30-Jährige mit einer Festnahme geendet. Sie vergnügte sich so laut, dass die Polizei gerufen wurde.
Schäferstündchen im Freien endet mit Festnahme

Bad Bevensen: 159 sexuelle Übergriffe auf Mädchen

Bad Bevensen/Lüneburg - Wegen Kindesmissbrauchs in 159 Fällen muss sich ein Mann zurzeit vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Der Fall bewegt die ganze Stadt.
Bad Bevensen: 159 sexuelle Übergriffe auf Mädchen

Fall Höxter: Polizei prüft Vorwürfe gegen Wache in Uslar

Uslar/Höxter - Die Polizeidirektion Göttingen geht dem Vorwurf nach, niedersächsische Beamte hätten die tödlichen Misshandlungen zweier Frauen in Höxter-Bosseborn möglicherweise verhindern können.
Fall Höxter: Polizei prüft Vorwürfe gegen Wache in Uslar

Ärger über Hotline - Gebrüll ruft Polizei auf den Plan

Mannheim - Gut gebrüllt: Ein Rentner aus Mannheim hat sich so über eine Telefonhotline geärgert, dass er laut losbrüllte. Wegen des Geschreis kam die Polizei. Was hatte den Mann so wütend gemacht?
Ärger über Hotline - Gebrüll ruft Polizei auf den Plan

Zoll stellt 7500 gefälschte Designer-Sportschuhe sicher

Hamburg - Markenschuhe sind teuer. Deshalb gibt es immer öfter Plagiate auf dem Markt. Etwa 7500 Fake-Sportschuhe im Wert von 1,5 Millionen Euro wurden jetzt vom Hamburger Zoll abgefangen.
Zoll stellt 7500 gefälschte Designer-Sportschuhe sicher

Gruseliger Fund: Leichenreste in Feuerschale entdeckt

Sangerhausen - Die Überreste einer weitgehend verbrannten Leiche sind in Sachsen-Anhalt in einer Feuerschale entdeckt worden.
Gruseliger Fund: Leichenreste in Feuerschale entdeckt

Wird Flanking jetzt zum Massenphänomen?

Berlin/München - "Der Knöchel ist das neue Dekolleté!", meinte das Frauenmagazin "Brigitte" schon vor einiger Zeit und beschrieb den Trend des sogenannten Flanking - ein Mixwort aus "flashing" (Aufblitzen) und "ankle" (Fußfessel); frei übersetzt …
Wird Flanking jetzt zum Massenphänomen?

Bild des Schreckens: Vier Tote bei Unfall in NRW

Petershagen - Bei einem schweren Autounfall in Petershagen in Nordrhein-Westfalen sind vier Menschen tödlich verletzt worden. Vier Menschen trugen teils lebensgefährliche Verletzungen davon.
Bild des Schreckens: Vier Tote bei Unfall in NRW

Junge stürzt aus Fenster - Müllmann wird zum Lebensretter

Mühlheim/Ruhr - Das hätte böse enden können! Ein Vierjähriger ist in Mühlheim an der Ruhr aus dem Fenster geklettert. Glücklicherweise bemerkte ein Müllmann die Aktion rechtzeitig - und wurde zum Lebensretter.
Junge stürzt aus Fenster - Müllmann wird zum Lebensretter

Säugling getötet: Lebenslange Haft für Vater gefordert

Mönchengladbach - Im Prozess gegen den Angeklagten Pascale W. fordert die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft. Der 26-Jährige hatte seinen erst 19 Tage alten Sohn gequält und getötet. Auch die Mutter des Säuglings steht vor Gericht.
Säugling getötet: Lebenslange Haft für Vater gefordert

Hochgiftig: Mann bringt mehr als ein Kilo Zyankali zur Polizei

Frankfurt/Main - Mehr als ein Kilo der hochgiftigen Chemikalie Zyankali hat ein 86 Jahre alter Insektenforscher bei der Frankfurter Polizei abgegeben.
Hochgiftig: Mann bringt mehr als ein Kilo Zyankali zur Polizei

Höxter: Hätte das "Horror-Paar" schon 2012 gestoppt werden können?

Höxter - Im Fall der beiden zu Tode gequälten Frauen in Höxter hat der Anwalt des nach den Taten inhaftierten Wilfried W. schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben.
Höxter: Hätte das "Horror-Paar" schon 2012 gestoppt werden können?

Tatverdächtiger von Höxter: "Ich bin kein Monster"

Höxter - Er soll mit seiner Ex Frauen in die Liebesfalle gelockt und sie dann schwer misshandelt haben. Für mindestens zwei Frauen endete der Flirt mit dem Tod. Nun bricht der Tatverdächtige sein Schweigen.
Tatverdächtiger von Höxter: "Ich bin kein Monster"