Deutschland – Archiv

Schule schließt wegen Drohung gegen Bundesjugendspiele

Schule schließt wegen Drohung gegen Bundesjugendspiele

Birkenfeld/Trier - In Rheinland-Pfalz ist an einem Schulzentrum der Unterricht am Dienstag wegen einer Drohung gegen die geplante Austragung der Bundesjugendspiele abgesagt worden.
Schule schließt wegen Drohung gegen Bundesjugendspiele
Sportflugzeugabsturz: Insassen schwer verletzt

Sportflugzeugabsturz: Insassen schwer verletzt

Egelsbach - Die Maschine mit zwei Insassen gerät kurz nach dem Start in die Oberleitung einer Bahnstrecke und geht in Flammen auf. Eine nahende S-Bahn kann gerade noch gestoppt werden.
Sportflugzeugabsturz: Insassen schwer verletzt

Bis zu 39 Grad: Jetzt rollt die Hitzewelle an

Offenbach - Am Mittwoch kriegt der Norden noch etwas Luft. Ab Donnerstag ist es dann im ganzen Land heiß, heiß, heiß. Und das wird auch in den nächsten Tagen so bleiben. Doch bleibt die Prognose hinter bestehenden Rekorden zurück
Bis zu 39 Grad: Jetzt rollt die Hitzewelle an

100 Meter tief: 51-jährige Deutsche beim Wandern abgestürzt

Warth am Arlberg - Eine 51 Jahre alte Deutsche ist in den österreichischen Alpen etwa 100 Meter tief in den Tod gestürzt. Retter bargen die Leiche der aus Ravensburg stammenden Frau am Karhorn in Vorarlberg.
100 Meter tief: 51-jährige Deutsche beim Wandern abgestürzt

Hitzehoch „Annelie“ soll Temperatur auf 38 Grad treiben

Stuttgart - „Annelie“ kommt - und mit diesem Hoch die Hitze. Bis zu 38 Grad erwarten Wetterkundler im sonnenverwöhnten Südwesten. Doch die Gefahr von Sonnen- und Waldbränden wächst bundesweit.
Hitzehoch „Annelie“ soll Temperatur auf 38 Grad treiben

Sommer, Sonne, Stau: Automobilclubs erwarten viel Verkehr

München - Die Sommerferien in den Niederlanden und Belgien beginnen. Auf deutschen Autobahnen muss daher mit Staus gerechnet werden. Hier finden Sie alle Behinderungen.
Sommer, Sonne, Stau: Automobilclubs erwarten viel Verkehr

Stuhl weggezogen: 15-Jähriger verklagt Mitschüler

Hannover - Ein 15-Jähriger hat einen Mitschüler auf die Zahlung von 1400 Euro Schmerzensgeld verklagt, weil dieser ihm kurz vor Unterrichtsbeginn den Stuhl weggezogen haben soll.
Stuhl weggezogen: 15-Jähriger verklagt Mitschüler

Frauen prügeln sich wegen Hundehaufen

Bergisch-Gladbach - Es begann mit einem Hundehaufen - und endete mit einer handfesten Schlägerei. In Bergisch-Gladbach sind zwei Frauen aneinander geraten.
Frauen prügeln sich wegen Hundehaufen

Spielplatz: Mutter geht mit Pfefferspray auf andere Kinder los

Peine - Eine Mutter griff auf einem Spielplatz in Niedersachsen zu drastischen Mitteln um ihr Kind zu schützen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.
Spielplatz: Mutter geht mit Pfefferspray auf andere Kinder los

Deutsche Jugendliche haben zu wenig Freizeit

Nürnberg - Das Marktforschungsinstitut GfK hat eine weltweite Studie zum Thema "Menge der Freizeit" durchgeführt. So hat Deutschland im internationalen Vergleich abgeschnitten.
Deutsche Jugendliche haben zu wenig Freizeit

Angeklagter im Auschwitz-Prozess will erneut aussagen

Lüneburg - Bereits am ersten Tag im Auschwitz-Prozess vor dem Landgericht Lüneburg hatte der Angeklagte Oskar Gröning eine moralische Mitschuld übernommen. Jetzt hat er angekündigt, im Prozess eine Erklärung abgeben zu wollen.
Angeklagter im Auschwitz-Prozess will erneut aussagen

Co-Pilot Andreas L. in seiner Heimat beerdigt

Montabaur - Der Co-Pilot, der verantwortlich ist für den Tod der 149 Menschen an Bord des Germanwings-Flugs 4U9525, ist in seiner Heimatstadt in aller Stille beigesetzt worden.
Co-Pilot Andreas L. in seiner Heimat beerdigt

Brandstiftung in Flüchtlingshaus - „Anschlag mit Ansage“

Meißen - Nach den Protesten gegen ein Flüchtlingsheim in Freital sorgt ein anderer Fall in Sachsen für Aufsehen. Ein Haus in Meißen, in dem gut 30 Flüchtlinge Platz finden sollten, wird angezündet. Der Hausbesitzer gibt an, dass er schon frühzeitig …
Brandstiftung in Flüchtlingshaus - „Anschlag mit Ansage“

Kieler Woche verzeichnet Besucherrekord

Kiel - Die Kieler Woche, ohnehin als größtes Volksfest in Nordeuropa gerühmt, hat dieses Jahr einen Besucherrekord erzielt. Zugleich war das Seglerfest friedlicher als früher.
Kieler Woche verzeichnet Besucherrekord

Nacktschnecke oder abgeschnittener Finger? Frau ruft Polizei

Andernach - Tote Nacktschnecke oder abgetrennter Finger? Eine Frau in Rheinland-Pfalz hat sich am Sonntag für Letzteres entschieden - und die Polizei gerufen.
Nacktschnecke oder abgeschnittener Finger? Frau ruft Polizei

Hitzewelle steht in den Startlöchern

München - Am Sonntagvormittag gibt es im Osten und in Alpennähe noch einige Wolken und Tropfen. Aber spätestens zum Juli kommen Bade-Fans auf ihre Kosten.
Hitzewelle steht in den Startlöchern

Massenschlägerei nach Familienfehde bei Köln

Köln - Nach einem Streit zwischen zwei Familien sind am Samstag im Rheinland fünf Menschen schwer verletzt worden. Bei der Massenschlägerei gingen die Beteiligten mit Schlagstöcken aufeinander los.
Massenschlägerei nach Familienfehde bei Köln

Bunt, laut und skurril: Tausende feiern CSD in Berlin

Berlin - Am Samstag ist die Parade zum Christopher Street Day in Berlin eröffnet worden. Mit dabei waren mehrere tausend Teilnehmer.
Bunt, laut und skurril: Tausende feiern CSD in Berlin

So wild und ausgelassen feiern die Leute den CSD in Berlin

So wild und ausgelassen feiern die Leute den CSD in Berlin

So daneben verliefen die Harley Days in Hamburg

Hamburg - In Hamburg sind die Motorräder los: Im Rahmen der Harley Days treffen sich die Harley-Fans aus ganz Deutschland. Die Polizei hatte viel zu tun.
So daneben verliefen die Harley Days in Hamburg

Windjammerparade zur Kieler Woche gestartet

Kiel - Die Bedingungen zum Auftakt waren ideal. Am Samstag ist die traditionelle Windjammerparade zur Kieler Woche gestartet. Ganz vorne fuhr das deutsche Segelschulschiff "Gorch Fock".
Windjammerparade zur Kieler Woche gestartet

500 Menschen demonstrieren in Freital für Flüchtlinge

Freital/Dresden - Seit Tagen protestieren Gegner vor dem Flüchtlingsheim in Freital. Nun gab es eine Kundgebung für Weltoffenheit. Für Rassisten dürfe es kein Verständnis geben, hieß es dort.
500 Menschen demonstrieren in Freital für Flüchtlinge

Mann sticht Frau nieder und schießt sich Pfeil in den Hals

Kamenz/Görlitz - Ein 51-Jähriger hat im sächsischen Gelenau seine Noch-Ehefrau mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Bei der Flucht schoss er sich mit einer Armbrust einen Pfeil in den Hals.
Mann sticht Frau nieder und schießt sich Pfeil in den Hals