Deutschland – Archiv

Neue Weltmeister im Nacktrodeln: Bilder

Neue Weltmeister im Nacktrodeln: Bilder

Cochstedt - Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
Neue Weltmeister im Nacktrodeln: Bilder
Mann fährt mit Auto in U-Bahn-Tunnel

Mann fährt mit Auto in U-Bahn-Tunnel

Dortmund - Völlig die Orientierung verloren hat ein Autofahrer in Dortmund: Der 31-Jährige fuhr mit seinem Wagen in einen U-Bahn-Tunnel. Es dürfte Alkohol im Spiel gewesen sein.
Mann fährt mit Auto in U-Bahn-Tunnel

Ausgebüxter Emu als Nachtschwärmer unterwegs

Lörrach - Partytime: Ein Emu ist aus seinem Gehege in Lörrach-Stetten ausgebüxt und hat sich als Nachtschwärmer vergnügt.
Ausgebüxter Emu als Nachtschwärmer unterwegs

Tote Zwillinge: Mutter weiter in kritischem Zustand

Neuental - Nach einem Wohnhausbrand im nordhessischen Neuental, bei dem zwei Kleinkinder ums Leben gekommen sind, ringt die Mutter weiter mit dem Tod.
Tote Zwillinge: Mutter weiter in kritischem Zustand

Stürmisches Regenwetter zum Frühlingsbeginn

Offenbach - Obwohl am heutigen Sonntag der meteorologische Frühling beginnt, sollten Sie warme und wasserdichte Winterjacken, Handschuhe und Schals noch nicht in den Schrank packen.
Stürmisches Regenwetter zum Frühlingsbeginn

300 falsche Diagnosen: Arzt vor Gericht

Braunschweig - Ein Urologe aus Niedersachsen soll im großen Stil Menschen unnötig behandelt und dabei den Tod eines Patienten verschuldet haben. Jetzt steht er in Braunschweig vor Gericht.
300 falsche Diagnosen: Arzt vor Gericht

Feuerdrama: Zwillinge sterben bei Wohnhausbrand

Neuental-Zimmersrode - Ein zweijähriger Junge und seine Zwillingsschwester sind nach einem Wohnhausbrand in Hessen gestorben. Die Mutter kämpfte am Freitag nach Polizeiangaben um ihr Leben.
Feuerdrama: Zwillinge sterben bei Wohnhausbrand

Feuerwehrauto aus 4734 leeren Bierkästen

Bottrop - Ein Feuerwehrauto aus mehr als 4700 Bierkästen - mit dieser knallroten Konstruktion will eine Freiwillige Feuerwehr aus dem Ruhrgebiet ins „Guinness Buch der Rekorde“.
Feuerwehrauto aus 4734 leeren Bierkästen

Wetter: Gebietsweise kommt Regen und Schnee

Offenbach - Heute verlagert sich das Niederschlagsgebiet weiter ostwärts. Im Osten und Südosten ist es anfangs noch freundlich und trocken, während sich sonst meist dichte Bewölkung hält, aus der gebietsweise Regen, vor allem in Süddeutschland und …
Wetter: Gebietsweise kommt Regen und Schnee

Schießerei in Mannheim: Tatverdächtige geschnappt

Mannheim - Mitten in Mannheim fallen abends Schüsse, Messer werden gezückt. Drei Männer liegen später mit Stichwunden am Boden. Es könnte ein Streit zwischen zwei Banden gewesen sein.
Schießerei in Mannheim: Tatverdächtige geschnappt

Ex-Krankenpfleger muss lebenslang ins Gefängnis

Oldenburg - Ein Krankenpfleger hat eine beispiellose Mordserie gestanden - und ist am Donnerstag zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
Ex-Krankenpfleger muss lebenslang ins Gefängnis

Hoden weggeschossen - Räuber will Schmerzensgeld

Mönchengladbach - Ein verurteilter Tankstellenräuber, dem nach einer Schussverletzung ein Hoden entfernt wurde, will wegen Polizeischüssen 10.000 Euro Schmerzensgeld.
Hoden weggeschossen - Räuber will Schmerzensgeld

Verkaufte Jura-Examen: Fünf Jahre Haft für Richter

Lüneburg - Weil er Prüfungslösungen für Jura-Staatsexamen verkauft hat, ist ein Richter in Lüneburg zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.
Verkaufte Jura-Examen: Fünf Jahre Haft für Richter

Pkw rollt ins Hafenbecken: Mutter (33) rettet Kleinkind 

Winsen/Buchholz - Sie hatte das Auto nur kurz abgestellt, doch dann rollte der Pkw davon: Mit dem Mute der Verzweiflung hat eine Mutter ihr Kleinkind aus einem ins Hafenbecken gerollten Auto gerettet.
Pkw rollt ins Hafenbecken: Mutter (33) rettet Kleinkind 

Bilder: Blutige Auseinandersetzung in Mannheim

Mannheim - In der Mannheimer Innenstadt sind bei einer Schießerei und Messerstecherei am Mittwochabend drei Männer schwer verletzt worden. Zwei Gruppen waren dort aneinandergeraten.
Bilder: Blutige Auseinandersetzung in Mannheim

Razzia gegen Millionen-Betrüger in Köln und Berlin

Berlin/Köln - Sie sollen Anleger um Millionen gebracht haben: Polizei und Finanzaufsicht haben am Mittwoch mit Durchsuchungen in Köln und Berlin zum Schlag gegen eine mutmaßliche Betrügerbande ausgeholt.
Razzia gegen Millionen-Betrüger in Köln und Berlin

Goldschatz gefunden - zu Bewährung verurteilt

Frankenthal - Weil er einen als einmalig geltenden Gold- und Silberfund aus der Spätantike ausgegraben und monatelang gehortet hat, ist ein 23-Jähriger vom Amtsgericht Speyer wegen Unterschlagung zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.
Goldschatz gefunden - zu Bewährung verurteilt

Kundin bekommt fast 9000 Euro zu viel zurück

Bad Homburg - Teures Versehen: Fast 9000 Euro Wechselgeld zu viel soll eine Kundin bei einem Goldhändler in Bad Homburg ausgehändigt bekommen haben. Jetzt wurde sie angezeigt - zurecht?
Kundin bekommt fast 9000 Euro zu viel zurück

"Magier" zaubert Opfer 200.000 Euro ärmer

Kassel - Nach diversen Schicksalsschlägen war ihr Urteilsvermögen getrübt. Das nutzte ein Mann aus Kassel aus, um mehr als 200.000 Euro von einer Frau mit Hang zum Übersinnlichen zu ergaunern.
"Magier" zaubert Opfer 200.000 Euro ärmer

Mann verschickte leere explodierende Pakete: Haft

Frankfurt (Oder) - Ein Mann hat Pakete ohne Ware verschickt und diesen Betrug mit Pyrotechnik verschleiert. In einem Postauto explodierte die Fracht. Der Absender muss nun hinter Gitter.
Mann verschickte leere explodierende Pakete: Haft

Wollte Finder den "Barbarenschatz" unterschlagen? 

Frankenthal - Weil er den Fund eines illegal ausgegrabenen einmaligen Gold- und Silberschatzes erst nach Monaten meldete, muss sich ein Mann vor Gericht verantworten. Er selber spricht von "Forscherehrgeiz".
Wollte Finder den "Barbarenschatz" unterschlagen? 

Bahn-Mitarbeiter 1500 Mal angegriffen

Berlin - Gewalt in Alltagskonflikten ist für die Bahn ein ernstes Problem. Sie geht schärfer gegen Täter vor. Das Durchgreifen von Sicherheitsleuten auf Bahnhöfen und in Zügen provoziert allerdings manche.
Bahn-Mitarbeiter 1500 Mal angegriffen

Mann verwickelt Stuttgarter Polizisten in Schießerei

Stuttgart - Ein Mann hat am Mittwochmorgen Polizisten in Stuttgart mit einer Waffe bedroht. Die Beamten schossen und verletzten den Mann schwer. War das der Plan des 34-Jährigen?
Mann verwickelt Stuttgarter Polizisten in Schießerei