TV-Komissarin schnappt jungen Dieb

Kirchdorf/Wismar - Schauspielerin Claudia Schmutzler hat bei den Dreharbeiten zur ZDF-Serie "Soko Wismar" offenbar gut aufgepasst. Ein 17-Jähriger hatte Schmutzler bestohlen und wurde dank ihrer präzisen Schilderung geschnappt.

Schauspielerin Claudia Schmutzler, die im ZDF die Kommissarin Katrin Börensen spielt, ist bestohlen worden und hat dank ihrer präzisen Schilderung den Dieb entlarvt. Der 17-Jährige war in das Haus der 44-Jährigen in Kirchdorf auf der Ostsee-Insel Poel eingestiegen, wie die “Ostsee-Zeitung“ berichtete. Die Schauspielerin habe den Täter plötzlich vor ihrem Bett stehen sehen. Sie sei - obwohl sie fast noch schlief - so aufmerksam gewesen, dass sie der Polizei später eine genaue Beschreibung geben konnte.

Dies führte zur Festnahme des jungen Mannes samt seiner Beute, dem Handy der Schauspielerin, schrieb das Blatt. In der ZDF-Serie “Soko Wismar“ jagt Schmutzler seit Jahren Kriminelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare