Sattelschlepperin

Sonja Zietlow hält sich mit Westernreiten fit

+
Sonja Zietlow setzt aufs Pferd. Foto: Henning Kaiser

Wer in den Dschungel geht, muss fit sein. Dies gilt auch für Moderatorin Sonja Zietlow.

Berlin (dpa) - Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow (49) hält sich beim Westernreiten fit. "Ich habe seit letztem Jahr ein neues Hobby, nehme an Western-Turnieren teil", sagte sie der "Bild"-Zeitung.

"Nicht nur die Arbeit mit dem Pferd ist ein tolles Training, sondern auch das ganze Drumherum. Man schleppt Säcke mit Futter oder Sägespäne, Heu- oder Strohballen, mistet die Box aus, hebt mehrfach am Tag die schweren Westernsättel umher." Außerdem setzt die RTL-Moderatorin auf Elektromuskelstimulation (EMS), bei dem die Muskeln mit Elektroimpulsen angeregt werden: "Ich trainiere zweimal pro Woche - je 30 Minuten - mit einem EMS-Anzug", sagte sie der Zeitung. "Dazu nehme ich gerne mal einen Gymstick oder auch Hanteln."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare