Sommertrends: Slider Sandals und Sweatshirts

+
Wenn schon Badelatschen, dann bitte edel. So könnten sie zum Sommertrend werden. Foto: Jens Kalaene

Die Suche nach den ultimativen Sommerstücken läuft. Was nicht fehlen darf, sind Slider Sandals - schicke Badelatschen. Ein Dauerbrenner bleibt die Skinny-Jeans. Und Männer können ihre Sweatshirts nun in aller Öffentlichkeit tragen.

Slider Sandels sind ein Sommertrend

Was im Sommer in Mode sein wird, wird erst der Sommer zeigen. Allerdings sind die sogenannten Slider oder Slider Sandals ein Anwärter darauf, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 19/2015). Da sind schicke Badelatschen, die etwa mit funkelnden Schmucksteinchen verziert sowie zum Beispiel aus Leder statt aus Plastik sind. Zunächst getragen von den Hipstern der Großstädte, werden sie nun immer häufiger nachgefragt.

Ohne Skinny geht es nicht

An der Skinny kommt man in Sachen Jeans-Mode momentan nicht drum herum. Alternativ sind vor allem Mom- und Boyfriendjeans gefragt, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 20/2015). Wichtig ist aber vor allem eins: Die Jeans muss flexibel sein. Stretch bestimmt den Look. Selbst bei Destroyed-Optik halten die elastischen Materialien Einzug. Angesagt bleiben außerdem Coatings, also Beschichtungen - zum Beispiel mit Glitzer.

Sweatshirts erobern die Straßen

Das Sweatshirt gehört nur auf die Couch? Von wegen! Das Kleidungsstück erobert nun auch die Straße und steht in der Männermode sogar im Rampenlicht. Das berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 21/2015). Auch Strick-Teile werden gerne mit Sweatshirt-Details gemischt und erhalten so eine Verjüngung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare