Shirley MacLaine: Asthma von George W. Bush

+
Shirley MacLaine

Berlin - Schauspielerin Shirley MacLaine hegt eine tiefe Abneigung gegen George W. Bush. Der ehemalige US-Präsident machte sie buchstäblich krank.

"Ich bekam Asthma. So schlimm wie zuletzt vor 30 Jahren - als Nixon begann, Kambodscha zu bombardieren“, sagte die 77-Jährige der “Bild am Sonntag“.

Seit Barack Obama US-Präsident sei, gehe es ihr besser. “Einen Effekt hat Obama immerhin schon: Mein Asthma ist weg.“ Obama sei ein “aufrechter Mann“. Sie hoffe, er könne verhindern, “dass die Demokratie von den Bankern gekapert wird“.

Wall-Street-Proteste eskalieren: Gewalt und Kunstblut

Wall-Street-Proteste eskalieren: Gewalt und Kunstblut

Shirley MaxLaine wird im kommenden Jahr für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare