Am Set hat es offenbar gefunkt

„Stranger Things“-Stars: Sind die Liebeszenen zwischen Jonathan und Nancy gar nicht gespielt?

+
Bei den Fashion Awards in London zeigten sich die beiden Schauspieler zum ersten Mal zusammen.

Vorsicht Spoiler! In der Serie „Stranger Things“ sind sie seit der zweiten Staffel ein Paar. Doch offenbar waren die intimen Szenen zwischen den beiden nicht nur gespielt.

London - Erst waren es nur lange Blicke und zufällige Berührungen. Doch dann wurde es mehr: Mittlerweile sind die beiden Serienstars Jonathan und Nancy zumindest in der Serie „Stranger Things“ ein Paar. Doch nicht nur auf dem Bildschirm hat es zwischen den beiden Schauspielern offenbar geknistert, berichtet „bild.de“.

Bei den „Fashion Awards“ in London zeigten sich Natalia Dyer (spielt Nancy Wheeler) und Charlie Heaton (spielt Jonathan Byers) jetzt zum ersten Mal offiziell als Paar. Er in stylischer, gelber Bomberjacke und sie in einem zierlichen, roten Kleid, posierten sie zusammen auf dem roten Teppich.

Wie das „People-Magazin“ berichtet, daten sich die beiden Serienstars schon eine ganze Weile. Das erste Treffen soll sogar schon vor mehr als einem Jahr, also zu Beginn der ersten Staffel von „Stranger Things“ stattgefunden haben. 

Charlie Heaton spielt in der Serie Jonathan Byers

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.