Celine Dion: Hatte sie eine Fehlgeburt?

+
Im August verkündete das Ehepaar noch glücklich, dass die 41-Jährige Sängerin ihr zweites Kind erwarte. Jetzt soll Celine Dion eine Fehlgeburt erlitten haben.

Los Angeles - Im August noch verkündete Celine Dion freudestrahlend, dass sie ein zweites Kind erwarte. Wie schon beim ersten Kind hatte sich die Sängerin künstlich befruchten lassen.

Im März nächsten Jahres sollte das zweite Kind der kanadischen Sängerin Celine Dion das Licht der Welt erblicken. Wegen der Krebserkrankung ihres Mannes Rene lies sich die Sängerin erneut künstlich befruchten. Sohn Rene-Charles kam 2001 zur Welt.

Erst im August gaben Celine Dion und ihr Mann Rene die Schwangerschaft bekannt. Das amerikanische Magazin „InTouch“ berief sich auf Aussagen von Familienmitglieder, als sie von der Fehlgeburt berichteten. Ein enges Mitglied soll gesagt haben, dass sich das Paar zwar ein Kind wünscht, Celine aber nicht schwanger ist. Das Management der Sängerin hat sich noch nicht geäußert.

lut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare