„Most mysterious song on the internet“

Rätsel um 80er-Song immer noch nicht geklärt - doch ein Hinweis macht manchen Hoffnung

+
Mit diesem Tape soll die große Internet-Suche ihren Anfang genommen haben.

Von wem ist dieses Lied? Hunderttausende im Netz rätseln. Spuren zu dem 80er-Song führen immer wieder nach Deutschland.

Update vom 5. Oktober 2019: Auch rund einen Monat nach unserem ursprünglichen Artikel (siehe unten) ist das Mysterium ungelöst. Und das, obwohl die Suche durch zahlreiche weitere Medienberichte etwa beim US-„Rolling Stone“ oder der deutschen „Zeit“ neue Aufmerksamkeit bekommen hat. Der „Haupt-Upload“ bei YouTube wurde inzwischen schon mehr als 700.000 Mal aufgerufen. Und immer noch kann niemand aufklären: Wer ist Interpret dieses Songs? Und wie lautet der Titel? Der „Most mysterious song on the internet“ aus den 80ern, bei dem niemand weiß, von wem er stammt, hält immer noch viele auf Trab.

Auf den von vielen der Suchenden genutzten Haupt-Austauschplattformen Reddit und Discord kommen fast täglich neue Theorien und Hinweise rein. Bisher führte noch keiner davon zum Ziel. 

Zu den aktuellen Spuren zählt der Hinweis eines YouTube-Nutzers, dass auf der Seite backstagepro.com ein Song namens „Like a wind“ gelistet sei von einem Act namens Bee DiMeo, der 1984 in Schaumburg (Niedersachsen) gegründet worden sei. Die Zeit würde passen, der Titel auch, schließlich wird ja etwas wie „Like the wind“ immer wieder gesungen. Allerdings ist bei der Bandseite auf dem Musik-Portal kein Audio- oder Video-File hochgeladen, wodurch sich der Hinweis nicht verifizieren lässt. Und selbst wenn, würde dies nicht zwingend gegen ein Fake sprechen.

Viele halten den Eintrag für einen Fake - zumal das passende Foto nach einer Frau aussieht und im „Most mysterious song on the internet“ doch ein Mann singt. Für andere bietet dieser Hinweis - wie so viele - neue Hoffnung. „Vielleicht ist es kein Fake, aber es gibt überhaupt keine Info zu diesem Künstler. Ich denke, es ist tatsächlich kein Fake, aber von der Platte oder Kassette existiert wahrscheinlich eine Kopie auf der Welt.“

Mancher klammert sich eben an jeden noch so kleinen Strohhalm. „Ich möchte, dass es ein echter Hinweis ist, aber wie können wir das belegen? Ich habe nichts anderes gesehen, als ich den Namen online gesucht habe.“

Und so geht das Mysterium wohl weiter ...

80er-Song lässt User verzweifeln: „Most mysterious song on the internet“? Spuren nach Deutschland

Unser Artikel vom 6. September 2019:

München - Von wem ist der Song? Das hat sich wohl schon jeder Musikfan gefragt, der ein gefälliges Lied im Radio oder im Club gehört hat, das ihm auf Anhieb gefallen hat. Meist lässt sich das schnell aufklären. Oder ist am Ende doch nicht so wichtig. 

„The most mysterious song on the internet“: Hunderttausende rätseln

Bei einem 80er-Song ist das jetzt anders. Die Suche nach dem Interpreten und dem Titel wird zum absoluten Internet-Phänomen, unter der Devise „The most mysterious song on the internet“ („Der mysteriöseste Song des Internets“). Die Diskussion füllt Reddit und andere Internet-Foren, verschiedene YouTube-Aufnahmen wurden Hunderttausende Mal aufgerufen, es existiert sogar eine Web-Seite, auf der um Hinweise gebeten wird. Bevor wir Ihnen die Hintergründe erzählen - hier erst mal der Song, um den es geht:

Das Stück ist dem Genre Wave oder Coldwave zuzuordnen. Es scheint eher halbprofessionell produziert worden zu sein. Der Akzent des Sängers wirkt auf viele Deutsch. Und das ist nicht die einzige Spur, die auf eine deutsche Band hindeutet.

„The most mysterious song on the internet“: Spuren führen nach Deutschland

Denn zuallererst soll NDR-Radiomoderator Paul Baskerville den Song zwischen 1982 und 1984 in der Sendung „Musik für junge Leute“ gespielt haben. Im August 2019 gab er Radio Eins ein Interview zu der Suche. Doch die Moderatoren-Legende konnte auch nicht zur Aufklärung beitragen.

Laut knowyourmeme.com tauchte ein Schnipsel aus dem Song rund 25 Jahre nach der Ausstrahlung online auf. Doch richtig Fahrt aufgenommen hat das Mysterium erst dieses Jahr wieder - im April 2019 begann die Reddit-Community, intensiv danach zu suchen, dazu existieren verschiedene YouTube-Uploads und sogar mehrere Coverversionen.

In verschiedenen Foren sind schon Hinweise und Spekulationen gelandet, die eine mögliche Herkunft der Band hindeuten, vom Sauerland bis hin zu Northeim in Südniedersachsen. Ob erfunden oder valide, aufgeklärt werden konnte das Mysterium trotz der Suche Hunderttausender bisher (Stand 6.9.2019) nicht.

„The most mysterious song on the internet“: Deutsche sucht intensiv - „Es ging eine Welle durchs Netz“

Eine Nutzerin aus Deutschland namens Lydia hat sich besonders intensiv eingeschaltet. Weil sie einen persönlichen Bezug dazu hat - und in ihrer Familie das Internet-Phänomen wohl seinen Anfang fand.

Sie erklärt unserer Redaktion, ihr Bruder habe den Song in den Achtzigern aus dem Radio auf Kassette aufgenommen. Vor gut zehn Jahren hätte er ihn ihr geschickt, sie hätte ihn im Netz hochgeladen, um nach Titel und Interpret zu suchen. Ohne Erfolg. 2019 hätte ihn ein User aus Brasilien wiederentdeckt und die Suche neu entfacht. „Es ging eine Welle durchs Netz“, meint sie. Und die Version des unbekannten Titels, die jetzt kursiert, stamme tatsächlich von dieser Kassette. Sie zeigt auch Fotos des Tapes, das den Song enthalten soll.

Sie ist selbst verdutzt über den ganzen Wirbel. „Wir hätten nie gedacht, dass unsere eher beiläufig begonnene Suche sich einmal so verselbständigen würde. Wir wissen nicht, ob das Rätsel jemals gelöst wird, aber eines ist nun schon eingetreten: Der Song, den wir beide sehr mögen, bekommt nun endlich die Aufmerksamkeit, die er verdient.“

Für das nächste Wiedersehen mit ihrem Bruder hat Lydia einen Plan: „Wir werden das erste Mal seit weit über 20 Jahren die Kassette als Ganzes anhören und versuchen, neu zu digitalisieren. Davon versprechen sich einige Audioexperten unter den Suchenden etwas.“ 

Ob das 35 Jahre alte Geheimnis nun gelöst wird? Lydia hofft auf Hinweise an mysterioussong84@gmail.com.

Bei einem Musik-Helden aus den 80ern schockte Fans unlängst die Meldung, dass er einen Herzinfarkt erlitten habe. Inzwischen geht es ihm besser.

lin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare