Mit der Eisenbahn

Queen Elizabeth erinnert an historische Zugfahrt

+
Die britische Königin Elizabeth II. fuhr mit dem Zug von Slough nach Paddington - genau die Strecke, die Königin Victoria einst nahm. Foto: Paul Edwards/The Sun

Mit dem Zug reisen die Queen und Prinz Philip eher selten. Jetzt machten die beiden eine Ausnahme. 19 Minuten lang.

London (dpa) - Nostalgie auf Schienen: Die britische Königin Elizabeth II. ist am Dienstag per Zug auf den Spuren ihrer Ur-Ur-Großmutter Königin Victoria unterwegs gewesen.

Diese war vor genau 175 Jahren als erste britische Monarchin mit einer Eisenbahn gefahren - und zwar von Slough zum Bahnhof London-Paddington. Dieselbe Strecke legte die Queen am Dienstag mit einem Sonderzug zurück.

Auf der 19-minütigen Fahrt unterhielt sich die 91-Jährige, die einen lachsfarbenen Mantel und Hut trug, mit den Nachfahren des einstigen Lokführers. Auch Mann Philip (96) war im Zug dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.