Nach dem Dutt kommt der "Half-Bun"

Berlin (dpa) - Ob elegant, nachlässig zusammengedreht oder auf Männerköpfen: Der Dutt hat sich als Frisur längst durchgesetzt. Nun treibt der Trend neue Blüten: Das Internet-Magazin "Très Click" feiert derzeit den "Half-Bun" als "beste Frisur der New York Fashion Week".

Auch in Berlin sind derzeit immer mehr junge Frauen mit halbem Dutt zu sehen. Kompliziert ist der nicht: Der "Half-Bun" funktioniert wie das Original - nur dass die meisten Haare noch offen nach unten hängen.

Die Bloggerinnen beschreiben das so: "Die Frisur (...) können wir in weniger als drei Sekunden, am besten mit drei Tage nicht gewaschenen Haaren und ohne Spiegel hinbekommen."

Half-Bun bei Très Click

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.