Brutale Vorfälle

Meryl Streep schildert traumatische Ereignisse aus ihrer Vergangenheit 

+
Meryl Streep enthüllte Ereignisse aus ihrer Vergangenheit.

Zwei brutale Vorfälle haben „mein Leben als Frau“ mehr als alles andere geprägt. Das enthüllte die Schauspielerin Meryl Streep während einer Award-Show.

New York - Beim “International Press Freedom Award” in New York enthüllte Meryl Streep die traumatischen Ereignisse aus ihrer Vergangenheit, die sie  “innerlich umgepolt haben”. Bei einem Vorfall wurde sie von einem Mann zusammen geschlagen: “Ich habe mich tot gestellt, bis die Schläge gestoppt haben. Es war so, als wäre ich außerhalb meines Körpers gewesen und habe aus 20 Metern Höhe zugeschaut, wie ich verprügelt wurde.” Beim zweiten Mal wurde sie Zeugin, wie eine andere Frau körperlich misshandelt wurde: “Ich bin völlig ausgerastet und auf den Mann losgegangen. Cher war auch mit dabei. Wir konnten den Fiesling vertreiben, es war ein Wunder.” Seither hat sie eine besondere Antenne dafür, wenn für sie als Frau Gefahr droht: “Ich ahne die Gefahr im Voraus. Ich merke seither, wie meine Sinne in bestimmten Situationen geschärft sind.

Dierk Sindermann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare