1. az-online.de
  2. Boulevard

Herzogin Meghan begeistert in knallengem Designerkleid - „Einfach hinreißend“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Momir Takac

Kommentare

Bei einem ihrer letzten Auftritte im Auftrag des britischen Königshauses in London zieht Herzogin Meghan alle in ihren Bann. Fans sind vom Look begeistert.

London - Ihre Ankündigung, mit dem britischen Königshaus zu brechen und ein selbstbestimmtes Leben in Kanada führen zu wollen, schlug ein wie eine Bombe und versetzte den Hof vorübergehend in Schockstarre. Zuletzt war es um Prinz Harry und seine Frau Meghan allerdings etwas ruhiger geworden.

Doch jetzt waren Meghan* und Harry seit ihrem Entschluss im Januar das erste Mal wieder in London. Das Paar besuchte eine Veranstaltung für kriegsversehrte Veteranen. Bei den "Endeavour Fund Awards" werden im Militärdienst verletzte Soldaten geehrt, die sich nach ihrer Rehabilitation für andere Menschen einsetzen.

Herzogin Meghan begeisterte mit ihrem Kleid.
Herzogin Meghan begeisterte mit ihrem Kleid. © dpa / Paul Edwards, The Sun

Meghan und Harry in London: Herzogin begeistert in engem Etuikleid

Fans der Royals sahen nochmal eine fantastisch gekleidete Meghan, die über das ganze Gesicht strahlte und alle Blicke auf sich zog. Als Harry und Meghan, die sich zuletzt über eine Entscheidung der Queen beschwert hatte, vor dem Hotel „The Goring“ bei strömendem Regen aus dem Auto ausstiegen, gab es ein Blitzlichtgewitter. Harry trug einen dunkelblauen Anzug, Meghan begeisterte in einem engen, knielangen und hellblauen Etuikleid, das von Victoria Beckham designt wurde. Ihre Haare waren zu einem Zopf zusammengebunden.

Die Fans waren begeistert vom Look der Herzogin. „Meghan, du übertrifft wieder alles. Einfach hinreißend“, heißt es in einem Kommentar bei Instagram*. Ein anderer User schreibt: „Es war reizend, euch beide zu sehen. Meghan, du bist sooo hübsch.“

Meghan und Harry in London: Öffentliche Termine nur noch bis Ende März

Fans, die Harry und Meghan* noch einmal in Großbritannien sehen wollen, müssen sich sputen. Denn am Ende des Monats wollen die beiden ihre königlichen Verpflichtungen endgültig niederlegen. Bis dahin stehen noch wenige Termine an.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Blitzlichtgewitter.
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Blitzlichtgewitter. © dpa / Kirsty Wigglesworth

So wird Harry, der mit der Queen in einem Vieraugen-Gespräch die Zukunft besprach, wie merkur.de* berichtete, mit Formel-1-Star Lewis Hamilton noch ein Museum in London eröffnen. In der kommenden Woche steht in Westminster Abbey noch ein Termin mit Familienmitgliedern an. Dieser könnte dann der letzte offizielle Termin der beiden sein.

Nachdem das royale Paar nach Kanada auswandern wollte, heißt es derzeit aus Insider-Kreisen, Meghan und Harry seien mit Sohn Archie inzwischen in ein anderes Land gezogen.

mt

*merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Kommentare