Erfolgreiche Jobsuche

Meghan und Harry: Mit dieser Partnerschaft wagen sie etwas Neues

Herzogin Meghan lächelt und schaut ihren Mann Prinz Harry an.
+
Harry und Meghan haben eine neue Stelle angetreten, die für erstaunte Gesichter sorgt.

Um ihre Haushaltskasse zu füllen, ziehen Prinz Harry und Herzogin Meghan lukrative Deals an Land. Ihre neueste Partnerschaft führt sie auf unbekanntes Terrain.

Montecito – Netflix, Spotify, Procter & Gamble: Die Liste der Kooperationspartner von Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37) wird immer länger. Seit ihrer Abkehr von der britischen Krone steht das Paar auf eigenen Beinen – auch in finanzieller Hinsicht. Ein neuer Job kommt da wie gerufen!

Dass sie sich vor der Kamera wohlfühlen, haben Prinz Harry und Herzogin Meghan bereits mit diversen Auftritten bewiesen. Jetzt offenbaren die beiden ein allerdings bisher verborgenes Talent. Die ehemalige Schauspielerin und die Nummer Sechs der britischen Thronfolge scheinen ein Händchen für Geld zu haben. Auf der Webseite ihrer Stiftung „Archewell“ verkünden sie stolz, dass sie sich mit dem Unternehmen Ethic zusammengetan haben.
Was Meghan und Harry mit ihrer neuen Kooperation mit Ethic bezwecken wollen, weiß 24royal.de*.

Als „Impact Partners“ (dt.: Einflusspartner) möchten Herzogin Meghan und Prinz Harry die Firma, die sich auf nachhaltige Investments spezialisiert hat, unterstützen. Gegründet wurde Ethic 2015, seiner Webseite zufolge will das Unternehmen „persönliche Werte und finanzielle Ziele zusammenbringen“. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare