Megan Fox erträgt ihre Filme nur besoffen

+
Transformers-Star Megan Fox (23).

Hollywood - Megan Fox (23) ist DER Blickfang in „Transformers: Die Rache“. Ihre eigenen Filme kann sie aber nur betrunken anschauen. 

Das hat sie im Interview mit der englischen Tageszeitung „The Sun“ verraten: „Ich sehe mir normalerweise selbst nicht zu. Ich sehe mir kein Playback an. Ich sehe mir nicht mal Fotos an. Ich habe in dieser Sache eine Phobie.“

Megan Fox: Sexiest Woman in the World

Megan Fox: Sexiest Woman in the World

Da kostete es sie natürlich eine Riesen-Überwindung, ihren aktuellen Transformers-Film anzusehen. Nach eigenem Bekunden hat ihr der Alkohol dabei geholfen: „Ich hab‚ mir vorher ein ganzes Glas Champagner reingeschüttet, dass ich das durchstehen konnte.“

Allerdings war Megan von „Transformers: Die Rache“ überhaupt nicht begeistert. Ihr Kommentar:

„Ich kann auf diesen Film nicht schei..., weil er mir eine Karriere gegeben und mir Türen geöffnet hat. Aber ich will niemanden in den Ar... kriechen. Die Leute sind sich bewusst, dass es in diesem Film nicht um Schauspielerei geht.“

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare