Selfie mit süßer Frühjahrs-Botschaft

Lena Meyer-Landrut zeigt sich mit Cap und Handtuch - und macht Fans auf ein Körper-Detail aufmerksam 

+
Lena Meyer-Landrut bei der diesjährigen Berlinale.

Lena Meyer-Landrut zeigt sich in Handtuch und Cap auf Instagram: Doch sie will die Blicke ihrer Fans auf ein süßes Detail lenken - mit einer netten Botschaft.

  • Lena Meyer-Landrut postet ein sehr privates Foto auf Instagram.
  • Fans vermuten: Sie war in der Sauna
  • Doch dann fallen die Blicke auf ein anderes Detail.

Berlin - Lena Meyer-Landrut postet ein Bild auf Instagram, das Fans an sich schon verrückt machen könnte: Sie liegt nur mit einem Handtuch bekleidet auf einem Kissen und blickt mit einem extra großen Augenaufschlag von unten in die Kamera. Ob sie tatsächlich in der Sauna war - wie Fans gleich vermuten - oder es sich einfach nur auf dem heimischen Sofa bequem gemacht hat, verrät die Sängerin allerdings nicht. 

Erst am Wochenende hatten Fans sie für einen ganz ähnlichen Blick auf Instagram gefeiert.

Lena Meyer-Landrut: Diese Botschaft hat ihr neues Instagram-Bild

Der Blick einiger weiblicher Fans fällt gleich auf Lena Meyer Landruts* Kette - ein auffälliges Schmuckstück im Statement-Ketten-Stil. An der Kette hängt ein niedlicher Anhänger, nämlich ein kleines Schloss, das besonders gut zur Geltung kommt, weil Lena für ihr Bild einen Schwarz-Weiß-Filter wählt.

Doch was die Sängerin und Jury-Frontfrau bei The Voice Kids (Pro7/Sat1) ihren Fans mit dem Bild eigentlich sagen will, ist etwas ganz anderes. Denn während alle Welt in Corona-Virus-Depression zu versinken scheint - und auch über die Austragung des ESCs diskutiert wird, den Lena im Jahr 2010 gewonnen hatte - denkt Lena anscheinend auch mal an das kommende Frühjahr. Denn ihre Botschaft zum Bild lenkt die Blicke auf ein ganz anderes Detail, das weder mit dem Handtuch noch mit Cap oder Kette etwas zu tun hat:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Freckles slowly coming in. ☀️

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

„Freckles slowly coming in“, schreibt Lena selbst zu ihrem Bild - und meint mit diesem englischen Wort ein super-süßes Detail in ihrem Gesicht: Denn da zeigen sich zwei kleine Pünktchen. „Langsam kommen die Sommersprossen“, ist die süßeBotschaft zu Lenas Handtuchfoto.

Nicht immer ist Lena allerdings so offen mit freizügigen Fotos: Erst kürzlich hatte sie sich darüber geärgert, dass freizügige Fotos von ihr in einem völlig falschen Kontext aufgetaucht waren. Zum Weltfrauentag übermittelte Lena ihren Fans aber wieder einen ganz besonderen Gruß. Doch auf einem ihrer neuesten Posts unterlief ihr ein peinlicher Fehler - ein fan bemerkte es. Dann wollte sie sich auch noch selbst die Haare in Unterwäsche schneiden. Doch sie wurde immer wieder gestoppt.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare