Kronprinz Frederik wollte als Kind Astronaut werden

+
Der dänische Thronfolger Frederik wollte zu den Sternen. Foto: Franck Robichon

Kopenhagen (dpa) - Der dänische Thronfolger Frederik (47) hatte als Kind den Berufswunsch Astronaut. Das sagte der Kronprinz bei einer Sport-Gala des dänischen Rundfunks auf die Frage, ob er in seiner Jugend nicht lieber Fußballspieler als Prinz geworden wäre.

"Ich glaube, ich wollte Astronaut werden, als ich klein war, um ganz ehrlich zu sein", erklärte Frederik lachend. Das Interview gab der vierfache Familienvater über den Online-Kurznachrichtendienst Snapchat. Frederik ist extrem sportlich: Der frühere Elitetaucher bei der Marine segelt, fährt Rad und ist bereits mehrere Marathons und einen Ironman gelaufen.

Video auf Facebook, Dänisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.