Miau

Karl Lagerfeld reist immer mit Katze Choupette

+
Modedesigner Karl Lagerfeld 2015 in Berlin bei der Vernissage "Corsa Karl und Choupette" in Berlin. Foto: Jens Kalaene

Wozu gibt es Privatjets? Karl Lagerfeld weiß die Antwort.

Paris (dpa) - Stardesigner Karl Lagerfeld nimmt seine Katze Choupette stets auf Reisen mit. "Sie liebt Rom und New York", sagte Lagerfeld der französischen Zeitschrift "Paris Match". Generell übernachtet der Modezar ungerne außer Haus. "Ich ziehe es vor, am Abend zurückzukommen, das ist der Vorteil von Privatjets."

Lagerfeld hat zwei Suiten der traditionsreichen Pariser Luxusherberge Hôtel de Crillon gestaltet, die nach einem mehrjährigen Umbau unlängst wieder ihre Pforten öffnete. Laut Zeitschrift taufte Lagerfeld ein Hotelzimmer auf den Namen seiner Katze.

Lagerfeld im "Paris Match" (Frz.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.