Jolie und Pitt spendeten sechs Millionen Dollar

+
Superstars mit sozialem Bewusstsein: Brad Pitt und Angelina Jolie im August in Hollywood bei der Premiere des Pitt-Films „Inglourious Basterds“.

Los Angeles - Das Hollywoodpaar Angelina Jolie und Brad Pitt haben im vergangen Jahr mehr als sechs Millionen Dollar für Hilfsprogramme gestiftet.

Damit waren sie mehr als doppelt so spendabel wie im Jahr zuvor, berichtete das Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Montag. Der Bericht stützte sich auf die Steuererklärung der Jolie-Pitt-Stiftung. Allein zwei Millionen Dollar gaben sie der Organisation “Global Health“, je eine Million Dollar der Menschenrechtsorganisation “Human Rights Watch“ und der “Make it Right Foundation“. Weitere Spenden flossen in die Kasse öffentlicher Schulen in Pitts Heimatstaat Missouri und in ein Hilfsprojekt in Kambodscha, der Heimat ihres Adoptivsohnes Maddox.

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare