Jay-Z ist doppelt so reich wie P.Diddy

+
Jay-Z, Ehemann von Beyoncé Knowles, verdiente im vergangenen Jahr 63 Millionen Dollar.

New York - Rapper Jay-Z ist mehr als doppelt so reich wie sein Kollege Sean “P.Diddy“ Combs.

Im vergangenen Jahr verdiente der 40-jährige Ehemann von Beyoncé Knowles 63 Millionen Dollar (48,9 Millionen Euro), berichtet das US-Wirtschaftsmagazin “Forbes“ am Dienstag. Der gleichaltrige Combs landete auf der jährlichen “Hip Hop Cash Kings“-Liste mit 30 Millionen Dollar Jahreseinkommen auf Platz zwei. Der amerikanische Rapper “Akon“ mit senegalesischen Wurzeln, der im bürgerlichen Leben Aliuane Thiam heißt, belegte Platz drei (21 Millionen Dollar).

Die bestverdienenden Promi-Pärchen

Die bestverdienenden Promi-Pärchen

Obwohl er seit März wegen unerlaubten Waffenbesitzes in einem New Yorker Gefängnis sitzt, schaffte es “Lil Wayne“ alias Dwayne Carter auf Platz vier, noch vor dem kalifornischen Rapper “Dr. Dre“ alias Andre Young (17 Millionen Dollar). Trotz der anhaltend schlechten Wirtschaftslage in den USA nahmen die 20 Spitzenverdiener der Hip-Hop-Branche im vergangenen Jahr zusammen 300 Millionen Dollar ein, so “Forbes“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare