Italienerinnen stehen auf klobige Lackschuhe

Rom (dpa) - Junge Italienerinnen sind in diesem Winter in Männerschuhen im Retro-Look unterwegs. Ob in Schwarz oder zweifarbig wie in den 1920er Jahren, ob mit dünnen Schnürriemen oder im College-Stil mit kleinen Quasten: Hauptsache klobig und viel Lack - so lautet das Motto.

Wer in den Schaufenstern nicht auf die Größen achtet, könnte das etwas schwergewichtige Schuhwerk glatt für die männliche Auslage halten.

Die runden Treter werden zu leicht hochgekrempelten Hosen im Hochwasser-Stil, aber auch zu langen Röcken mit dicken Socken getragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.