Das steckt hinter dem Fan-Aufreger

Helene Fischer sorgt mit gewagtem Foto für Furore - „Sie war sich dessen bewusst“

+
Helene Fischer auf einem Archivfoto.

Helene Fischer gilt als perfekte Frau, die vieles tut, um ihr Image zu pflegen. Doch jetzt traf sie eine ungewöhnliche Entscheidung, die für ordentlich Aufregung bei ihren Fans sorgte. Nun gibt es weitere Hintergründe.

München - Image ist alles bei Helene Fischer, denkt man. Die Star-Sängerin scheint sich ganz genau zu überlegen, wie und wo sie sich zeigt und wie sie sich verhält. Selbst wenn mal vermeintlich private Geheimnisse von Helene Fischer durchsickern, sind sie noch irgendwie sympathisch. Und äußerlich ist sie immer tiptop gestylt, mit makellosem Make-Up und astreinen Outfits.

Vor einigen Monaten brach Helene Fischer mit den vermeintlichen Konventionen. Sie zeigte sich auf dem Cover der „Vogue“, befreit von all dem Tand, fast ungeschminkt. Für das Shooting mit einem Starfotograf: Peter Lindbergh, der Helene Fischer davor gar nicht kannte.

Helene Fischer mit Foto-Eklat: „Coverbild hat ihre große Fangemeinde zum Brodeln gebracht“

Jetzt äußerte sich „Vogue“-Chefredakteurin Christiane Arp im Gespräch mit fr.de* über den mutigen Schritt von Helene Fischer. Sie sieht ein „Coverbild, das die große Fangemeinde dieser Frau zum Brodeln gebracht hat – im Guten wie im Schlechten.“

Die nächste Rückfrage des Interviewers geht in die Tiefe: Helene Fischer sei „sehr natürlich fotografiert von Peter Lindbergh“ worden, „quasi ungeschminkt, kaum retuschiert. Auch das ist eine feministische Aussage – die der ‚Vogue‘ und Ihnen allerdings nicht nur Lob eingebracht hat.“

Chefredakteurin Arp hatte mit solchen Reaktionen gerechnet. „Mir war klar, dass das, was ich da gemacht habe, auch vielen nicht gefallen wird“, räumt sie ein. „Eben weil die meisten Menschen ein komplett anderes Bild von dieser Frau haben.“

Helene Fischer: „Vogue“-Chefin imponiert, „dass sich Helene überhaupt darauf eingelassen hat“

Unterm Strich vergrößerte es Arps Respekt vor Schlagerstar Helene Fischer noch. „Mir hat besonders imponiert, dass sich Helene überhaupt darauf eingelassen hat“, sagt sie. Auch Helene Fischer hatte mutmaßlich mit gemischten Reaktionen gerechnet. Arp: „Denn vermutlich war sich niemand so sehr darüber bewusst, welche Reaktionen das hervorrufen würde wie sie. Das zeigt Stärke, den Mut, etwas auszuprobieren. Und das ist eine Aussage, die die ‚Vogue‘ treffen soll.“

Ebenfalls sehr viel Mut bewies Daniela Büchner.Sie wagte ein Akt-Shooting und verband ein tiefgründiges Statement damit. Die Reaktionen vielen sehr gemischt aus. Für sie geht es immer weiter bergauf: Helene Fischer ist derzeit gefragt wie nie. Doch genau das könnte ihre Beziehung mit Thomas Seitel gefährden.

Helene Fischer macht derzeit Pause - verschwindet aber nie ganz von der Bildfläche

Helene Fischer befindet sich derzeit im Pausenmodus, den sie immer wieder für einzelne Konzerte unterbricht. Eines sorgte im Vorfeld für Ärger. Bei einem zweiten auf Mallorca tauchte Helene Fischer in bemerkenswerter Begleitung auf. Und bei einem Konzert für einen Automobilhersteller rutschte Helene Fischer was raus.

Fans spekulieren über ein Interview mit Helene Fischer, das aufgezeichnet, aber noch nicht ausgestrahlt wurde.

Ob das Helene Fischer gefallen wird? Ausgerechnet eine ihrer wichtigsten Bühnen-Partnerinnen zeigt sich besonders eng mit der Ex ihres neuen Partners Thomas Seitel.

Sie ist die Queen in der Schlagerszene. Ihre Fans liegen ihr zu Füßen. Was allerdings Musik-Star Freddy Quinn (87) über Helene Fischer erzählt, ist unglaublich.

Kuriose Neuigkeiten: Nun verrät ein Polizeipräsident ein brisantes Detail über Schlager-Star Helene Fischer.

Helene Fischer sorgt bei einem anderen Schlager-Star regelmäßig für Hotel-Verwirrung.

Wie geht es weiter bei Helene Fischer? Ein Veranstalter klopfte wegen ihr an - was er erfuhr, könnte Fans freuen. Zur neuen Live-DVD von Helene Fischer gibt es atemberaubende Fotos zu sehen.

Oha! Wegen ihres Looks haben Kollegen jetzt Lena Meyer-Landrut mit Helene Fischer verglichen.

Bei Helene Fischer und Thomas Seitel ist es zu einem Polizei-Einsatz gekommen.

*fr.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare