Goldene Kamera für Renée Zellweger

+
Hollywoodschauspielerin Renée Zellweger wird am Samstagabend in Berlin mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Berlin - Hollywoodschauspielerin Renée Zellweger wird am Samstagabend in Berlin mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Mit welcher Begründung sie in welcher Kategorie ausgezeichnet wird:

Sie erhält den Preis in der Kategorie “Beste Schauspielerin International“, wie die Programmzeitschrift “Hörzu“ mitteilte. Die Oscar-Preisträgerin habe “das Talent, in ihren Rollen natürlich, authentisch und überzeugend zu wirken. So verwundert es nicht, dass sie als 'Bridget Jones' zur Identifikationsfigur für viele Frauen wurde“, lautete die Begründung. Auch mit ihrem Spiel in dem Horrorfilm “Fall 39“, der im vergangenen Frühjahr in den Kinos lief, habe sie “die große Bandbreite ihres Könnens“ gezeigt.

Zellweger wurde für ihre Rollen in der Hit-Komödie “Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück“ und im Musicalfilm “Chicago“ jeweils für einen Oscar nominiert. Die wichtigste Filmtrophäe der Welt erhielt sie dann 2003 als beste Nebendarstellerin in “Unterwegs nach Cold Mountain“.

Die schönsten Promi-Popos 2010

Die schönsten Promi-Popos

Die Goldenen Kameras werden insgesamt in 14 Sparten vergeben. Schauspieler Armin Mueller-Stahl und sein US-Kollege Michael J. Fox (“Zurück in die Zukunft“) erhalten die Preise für ihr Lebenswerk. In der Kategorie “Bester Schauspieler International“ haben sich die Juroren um ZDF-Moderatorin Marietta Slomka für US-Schauspieler John Travolta (“Pulp Fiction“) entschieden.

Die von Hape Kerkeling moderierte Gala mit rund 800 Gästen findet in der Ullstein-Halle im Berliner Verlagshaus der Axel Springer AG statt und wird ab 20.15 Uhr live im ZDF ausgestrahlt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare