Reine Untehaltungsshow

Knuppe: Tochter dürfe nicht bei GNTM mitmachen

+
Model Franziska Knuppe würde ihre Tochter nicht bei "Germany´s Next Topmodel" mitmachen lassen. 

Berlin - Sie ist selbst Model, doch Franziska Knuppe würde ihre Tochter nicht bei "GNTM" mitmachen lassen. Normale Modeljobs seien in Ordnung, die Unterhaltsungsshow aber nicht.

Fotomodell Franziska Knuppe würde ihre kleine Tochter Mathilda (7) später nicht in die Castingshow von Kollegin Heidi Klum lassen. „Meine Tochter dürfte nicht bei „Germany's next Topmodel“ mitmachen“, sagte Knuppe dem People-Magazin „Closer“. „Ich habe so eine Sendung ja mal für die Schweiz moderiert. Aber man muss eben wissen, dass es eine reine Unterhaltungsshow ist. Es geht nicht darum, ein Model zu finden.“ Generell habe sie jedoch keine Einwände, wenn ihre Tochter später Modeljobs annehmen würde, sagt Knuppe.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.