Wintermodus

Fingernägel wachsen im Winter langsamer

+
Fingernägel wachsen im Winter langsamer. Außerdem wächst jeder Fingernagel unterschiedlich schnell. Foto: Marius Becker

Auch Fingernägel schalten auf Wintermodus um. In der kalten Jahreszeit wachsen sie langsamer. Generell legt jeder Finger ein eigenes Tempo vor.

Darmstadt (dpa/tmn) - Die Fingernägel wachsen im Winter langsamer als im Sommer. Grundsätzlich schwankt das Wachstum zwischen 0,5 und 1 Millimeter pro Woche - je nach Jahreszeit und Finger.

Am schnellsten ist der Nagel am Mittelfinger, erläutert das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.