Leben und arbeiten

Dietmar Bär liebt «den schönen Rhein» in Köln

Dietmar Bär
+
Dietmar Bär ist ein leidenschaftlicher Koch. Foto: Henning Kaiser/dpa

Köln hat einen ganz besonderen Platz im Herzen von Dietmar Bär. Der «Tatort»-Kommissar ist aber nicht nur vom schönen Rhein ganz begeistert.

Köln (dpa) - Dietmar Bär, langjähriger «Tatort»-Kommissar in Köln, begeistert sich auch privat für den Dienstort von Kommissar «Freddy Schenk».

Er habe sowohl in Berlin als auch in Köln eine Wohnung, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «Berlin ist ein Magnet, eine riesige Stadt mit allen Vor-, aber auch Nachteilen. Köln hat den schönen Rhein - das ist einfach einzigartig.» Von seiner Wohnung in der Südstadt sind es nur ein paar Schritte bis zum Rheinauhafen mit den auffälligen Kranhäusern.

Außerdem schätzt Bär nach eigenen Worten, dass es in der Kölner Südstadt noch mehrere Metzger gebe. «Ich koche viel selber, und zwar querbeet - mal vegetarisch, mal mit Fleisch. Aber es muss gesund sein und ich möchte wissen, wo es herkommt.» Deshalb kaufe er Lebensmittel am liebsten in regionalen Fachgeschäften. Der Schauspieler wird am 5. Februar 60 Jahre alt.

© dpa-infocom, dpa:210129-99-216848/4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare