Daniel Craig: Mit einigen Extra-Pfunden zum Anti-Bond

+
Daniel Craig und seine Kollegin Rooney Mara bei der Premiere von "Verblendung" in Berlin

Hamburg - Ab Donnerstag ist Daniel Craig in "Verblendung" zu sehen. Auf den James-Bond-Traumkörper dürfen Zuschauer aber nicht hoffen. Warum Craig sein neuer Body glücklich macht:

Den Zuschauerinnen stockte beim Anblick des Körpers von James-Bond-Darsteller Daniel Craig bisher der Atem. Ab Donnerstag (12. Januar) ist er in seiner Rolle als Journalist Blomkvist in Verblendung auf der Leinwand zu sehen. Und zwar mit einigen Extra-Pfunden.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

“Es wäre ziemlich absurd gewesen, wenn ich das Hemd ausziehe und einen Körper wie James Bond gehabt hätte. Ich konnte also wieder wie ein normales menschliches Wesen aussehen“, sagte der 43-Jährige dem Magazin In laut Vorabbericht vom Mittwoch.

Mit dem Interesse der Journalisten an seinem Leben kommt der Brite gut zurecht. “Natürlich haben die Medien manchmal negative Auswirkungen auf meine private Welt, aber ich bin groß und hässlich genug, um damit umgehen zu können.“

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare