Daniel Brühl hat wachsende Selbstzweifel

+
Daniel Brühl spricht über eine "charakterliche Macke". Foto: Tim Brakemeier

Berlin (dpa) - Daniel Brühl (37, "Good Bye, Lenin!") wird zunehmend von Selbstzweifeln geplagt. Das führe wegen seines aufbrausenden Temperamentes beim Dreh zu Problemen, wenn er sich in die Ecke gedrängt fühle und denke, er sei nicht gut, sagte der Schauspieler der "Berliner Morgenpost" vom Sonntag.

"Meine Selbstzweifel werden leider mit dem Alter nicht weniger, es wird eigentlich immer schlimmer." Früher sei er schneller zufrieden mit sich gewesen. "Mittlerweile kann ich mich so in Details reinfressen, das ist schrecklich." Diese "charakterliche Macke" sei schwer auszutreiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.