Brittany Murphy in aller Stille beigesetzt

+
Schauspielerin Brittany Murphy starb mit 32 Jahren.

Los Angeles - Hollywood-Schauspielerin Brittany Murphy ist vier Tage nach ihrem Tod in aller Stille bei einer privaten Trauerfeier am Heiligen Abend beerdigt worden.

Lesen Sie dazu auch:

Medien: Brittany Murphy wird noch an Heiligabend beerdigt

Angehörige und Freunde nahmen auf dem Friedhof Forest Lawnin Los Angeles Abschied von der 32-Jährigen. Murphy sei durch und durch eine Künstlerin gewesen und werde in ihren Herzen weiterleben, erklärte die Familie.

Die Schauspielerin starb völlig überraschend am vergangenen Sonntag, die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Sie feierte 1995 ihren Durchbruch mit dem Kinohit “Clueless - Was sonst!“ und stieg mit “Durchgeknallt“ und “8 Mile“ zum Star auf. In den vergangenen Jahren lieh sie auch Figuren in Zeichentrickfilmen ihre Stimme.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare