Beyoncé erkennt New York am Geruch

+
Beyoncé erwartet im Februar ihr erstes Kind.

München - Sängerin Beyoncé Knowles hat eine brilliante Stimme. Doch das ist nicht das einzige Talent der werdenden Mutter.

„Ich mag den Geruch von Benzin und Tankstellen“, sagte die 30-Jährige der Zeitschrift Glamour. Besonders habe es ihr der Duft ihrer Wahlheimat New York angetan. „Der Geruch dort ist sehr speziell, aber ich mag ihn. Wenn ich auf Tour war und nach Hause komme, kann ich die Stadt mit geschlossenen Augen am Geruch erkennen“, sagte sie weiter. Die Stadt rieche rau, echt und gut - „selbst mit all dem Smog“.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Knowles, die im Februar ihr erstes Kind erwartet, ist derzeit hochzufrieden: „Ich fühle mich großartig, gesegnet, wie die glücklichste Frau der Welt“.

dapd

Kommentare