Hotel ausgebucht - doch keiner kommt

Alle wollen Helene Fischer sehen - ein Betrüger nutzt das für eine fiese Masche

+
Tourauftakt von Helene Fischer.

Mysteriöser Vorfall in Merseburg bei Leipzig: Zum Helene-Fischer-Konzert war das „Sky-Hotel“ in der Nähe der Red-Bull-Arena ausgebucht - doch keiner kam.

Leipzig - Ein Konzert von Helene Fischer ist mittlerweile nicht mehr nur ein musikalischer Spaß. Sondern auch ein Wirtschaftsfaktor. Mit allen Problemen die das so mit sich bringt. 

Am 23. und 24. Juni etwa startete die Helene-Fischer-Stadion-Tour in Leipzig. Neben 40.000 Helene-Fans aus ganz Deutschland freuten sich auch die Hotelbetreiber der Region auf den Abend - und auf ein rentables Wochenende. Das „Sky-Hotel“ in Merseburg bei Leipzig beispielsweise war laut Bild.de über die Plattform booking.com komplett ausgebucht. 

Tourauftakt Helene Fischer

Für das Hotel gab es - anders als für die Konzertbesucher - allerdings ein böses Erwachen. Denn am fraglichen Wochenende wartete das für zwei betriebsame Tage gerüstete Personal des 3-Sterne-Hotels vergeblich auf die Fischer-Fans. Kein einziger tauchte auf, wie die Webseite erfahren haben will. „Das Fischer-Konzert war Gold wert für die Hotels der Region“, sagte einer der Mitarbeiter zu Bild.de. Bei der Vielzahl der Anfragen wären sicherlich alle Zimmer voll geworden, vermutet er.

Betrüger am Werk? Polizei ermittelt in alle Richtungen 

Die dann doch ausbleibenden Gäste kann er sich nur so erklären: „Das wirkte nicht wie ein Dummer-Jungen-Streich, das war wohldurchdacht.“ Wie sich herausstellte, wurden zur Reservierung der Zimmer gefälschte Personalien verwendet. Steckt hinter der ganzen Aktion also Betrug? Die Betreiber des betroffenen Hauses haben jedenfalls die Konkurrenz im Verdacht und erstatteten Anzeige gegen Unbekannt bei der örtlichen Polizei.

Die Polizei bestätigte Ermittlungen in der Sache. Allerdings sei noch völlig offen, wer hinter der Aktion steckte. „Wir ermitteln in diesem Zusammenhang nach einer Strafanzeige wegen Betrugs gegen unbekannt und damit in alle Richtungen.“

Lesen Sie auch: Rücksichtslose Helene-Fischer-Fans sorgen für Stadiondurchsage und Polizeieinsatz

lg/fn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare