Oscar-Preisträgerin als Action-Kultfigur

Tritt Alicia Vikander in Angelina Jolies Fußstapfen?

+
Alicia Vikander wird vom "Danish Girl" zur digitalen Abenteurerin.

Los Angeles - Beide haben sie lange dunkle Haare und einen Oscar. Jetzt soll die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander die Kultfigur spielen, mit der Angelina Jolie sich als Action-Heldin einen Namen machte.

Unvergessen: Angelina Jolie als Lara Croft.

Oscarpreisträgerin Alicia Vikander soll nach einem Pressebericht die neue Lara Croft werden. Die junge Schwedin werde die britische Abenteurerin und Archäologin in dem nächsten "Tomb Raider"-Film verkörpern, berichtete die "Los Angeles Times" am Donnerstag. Damit folgt Vikander auf Hollywoodstar Angelina Jolie, die Croft zweimal spielte.

Angeblich soll Vikander damit Hollywood-Newcomerin Daisy Ridley ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") aus dem Rennen geschlagen haben, die ebenfalls Interessen an der Rolle gezeigt hatte. 

Die Filmproduktionsgesellschaft MGM, die sich die Rechte an "Tomb Raider" - ursprünglich ein Videospiel - gesichert hat, wollte die Information nicht bestätigen. Das Management von Vikander in London war zunächst nicht zu erreichen.

Oscars 2016: Das sind die wichtigsten Gewinner

Oscars 2016: Das sind die wichtigsten Gewinner

Die 27-Jährige hatte in diesem Jahr den Oscar als beste Nebendarstellerin in dem Film "The Danish Girl" gewonnen. Die zierliche Darstellerin wollte ursprünglich Ballerina werden, gab diese Pläne dann aber zugunsten einer Schauspielkarriere auf.

Alicia Vikander übernimmt "Tomb Raider"-Rolle

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.