Monika Schmidt

Monika Schmidt

Monika Schmidt schreibt für die Lokalredaktion Klötze. Monika Schmidt hat Germanistik, Journalistik und Anglistik an der Universität Bamberg studiert. 1994 begann sie ein Volontariat bei der Altmark-Zeitung in Gardelegen, seit 1996 arbeitet sie als Lokalredakteurin in Klötze.

Zuletzt verfasste Artikel:

Einsturzgefahr beim Turm von Trippigleben

Einsturzgefahr beim Turm von Trippigleben

Am Kirchturm von Trippigleben besteht Einsturzgefahr. Doch eine Notsicherung des Fachwerkturms mit Holzbalken, wie dies bei Nachbarkirchen geschehen ist, ist nicht möglich.
Einsturzgefahr beim Turm von Trippigleben
Klötzer Eltern auf den Barrikaden: „Wir brauchen jetzt eine Lösung“

Klötzer Eltern auf den Barrikaden: „Wir brauchen jetzt eine Lösung“

Seit 1. Februar gibt es in Klötze keine Betreuung im Frühhort mehr, außerdem wurden die Betreuungszeiten am Nachmittag eingeschränkt. Das stellt die Eltern vor Probleme, die sie eindringlich den Klötzer Stadträten schilderten.
Klötzer Eltern auf den Barrikaden: „Wir brauchen jetzt eine Lösung“
Photovoltaik für die Wasserwerke in Klötze

Photovoltaik für die Wasserwerke in Klötze

Mit Preissteigerungen von 250 Prozent kalkuliert der Klötzer Wasserverband. Um Energiekosten zu sparen, wird für 2024 über Photovoltaikanlagen für die Wasserwerke nachgedacht.
Photovoltaik für die Wasserwerke in Klötze
Stadt Klötze übt bei Baugebieten Zurückhaltung

Stadt Klötze übt bei Baugebieten Zurückhaltung

Während andere Kommunen wegen fehlender Bauwilliger in finanzielle Nöte geraten, hält sich die Stadt Klötze bei der Vermarktung von Bauplätzen zurück.
Stadt Klötze übt bei Baugebieten Zurückhaltung
Abrissgenehmigung für Klötzer Archiv im zweiten Anlauf erhalten

Abrissgenehmigung für Klötzer Archiv im zweiten Anlauf erhalten

Zu den Bauprojekten, die die Stadt Klötze in diesem Jahr umsetzen möchte, gehört der Umbau des Gebäudes an der Mittelstraße 27. Das Haus neben dem Rathaus soll unter anderem das neue Standesamt von Klötze werden.
Abrissgenehmigung für Klötzer Archiv im zweiten Anlauf erhalten
Kunrauer Freibad ist nicht dabei: Keine Fördermittel vom Bund

Kunrauer Freibad ist nicht dabei: Keine Fördermittel vom Bund

Für die Sanierung des Kunrauer Freibades hat es vom Bund noch keine Fördermittel gegeben. Die Stadt Klötze will in diesem Jahr einen neuen Anlauf beim Förderprogramm nehmen.
Kunrauer Freibad ist nicht dabei: Keine Fördermittel vom Bund
Kuseyer geben Einheimischem den Vorzug

Kuseyer geben Einheimischem den Vorzug

Ja zur kleinen PV-Anlage eines einheimischen Landwirtes, Nein zum 30 Hektar großen Solarpark eines Investors aus Bayern: Der Kuseyer Ortschaftsrat fasste zwei unterschiedliche Beschlüsse.
Kuseyer geben Einheimischem den Vorzug
Klötzer Verwaltung bleibt bei Minus im Etat entspannt

Klötzer Verwaltung bleibt bei Minus im Etat entspannt

Im Klötzer Haushaltsplanentwurf klafft ein Loch von etwa vier Millionen Euro. Aber nur, weil die Kämmerin vom Schlimmsten ausgeht: Bleibend hohe Energiekosten und eine millionenschwere Tariferhöhung im öffentlichen Dienst.
Klötzer Verwaltung bleibt bei Minus im Etat entspannt
Regenbogensäule in Klötze samt Umfeld ist fertig

Regenbogensäule in Klötze samt Umfeld ist fertig

„Die Gestaltung ist gelungen“, findet der Klötzer Bürgermeister Uwe Bartels. Der Aufbau der Regenbogensäule samt Umfeld ist abgeschlossen.
Regenbogensäule in Klötze samt Umfeld ist fertig
Kreis investiert in Klötze: Sonnenschutz für die Sekundarschule

Kreis investiert in Klötze: Sonnenschutz für die Sekundarschule

Zwei Brücken, eine Straße und Sonnenschutz für die Sekundarschule stehen beim Altmarkkreis auf der Liste der Investitionen für 2023.
Kreis investiert in Klötze: Sonnenschutz für die Sekundarschule
Aufwärtstrend in der Einheitsgemeinde Klötze

Aufwärtstrend in der Einheitsgemeinde Klötze

Erstmals seit Jahren ist die Einwohnerzahl in der Einheitsgemeinde Klötze wieder gestiegen. 2022 gab es sieben Einwohner mehr als im Vorjahr – ein Aufwärtstrend.
Aufwärtstrend in der Einheitsgemeinde Klötze
Klötze hat wieder einen Bauamtsleiter

Klötze hat wieder einen Bauamtsleiter

Die Verwaltungsstruktur im Klötzer Rathaus hat sich zum Jahresbeginn 2023 geändert: Es gibt wieder die Stelle eines Bauamtsleiters. Kommissarisch wird sie von Bürgermeister Uwe Bartels besetzt.
Klötze hat wieder einen Bauamtsleiter
Scholl-Straße in Klötze wird saniert

Scholl-Straße in Klötze wird saniert

Für die Sanierung der Gardelegener Straße in Klötze liegt der Fördermittelbescheid schon vor. Die Stadt plant bereits das nächste Bauprojekt: Die Sanierung der Geschwister-Scholl-Straße.
Scholl-Straße in Klötze wird saniert
Hirsch Helmut im Klötzer Tierpark von Zaun befreit

Hirsch Helmut im Klötzer Tierpark von Zaun befreit

Ein bisschen Ballast trug Hirsch Helmut im Klötzer Tierpark mit sich herum. Sein Geweih hatte sich in einem Zaun verheddert. Nun ist er wieder befreit.
Hirsch Helmut im Klötzer Tierpark von Zaun befreit
Edelstahl-Einsatz fürs Klötzer Waldbad

Edelstahl-Einsatz fürs Klötzer Waldbad

Baustelle statt Badevergnügen: Das Klötzer Waldbad wird 2023 umgebaut. Der Hauptausschuss plädiert für die Variante mit einem Edelstahlbeckeneinsatz.
Edelstahl-Einsatz fürs Klötzer Waldbad
In Klötze steigen die Preise für Trink- und Abwasser

In Klötze steigen die Preise für Trink- und Abwasser

Wie überall steigen auch beim Klötzer Wasserverband die Preise. Ab Februar 2023 müssen die Kunden sowohl für Trinkwasser als auch für Abwasser mehr Geld bezahlen.
In Klötze steigen die Preise für Trink- und Abwasser
Trotz Geschwindigkeitskontrollen weiterhin Raserei durch Trippigleben

Trotz Geschwindigkeitskontrollen weiterhin Raserei durch Trippigleben

Trotz vermehrter Geschwindigkeitskontrollen der Polizei rasen einige Fahrzeugfahrer mit hohem Tempo durch Trippigleben. Besonders am Spielplatz kann dies gefährlich werden.
Trotz Geschwindigkeitskontrollen weiterhin Raserei durch Trippigleben
Klötzer Etat für 2023 steht

Klötzer Etat für 2023 steht

Der Haushaltsplan der Stadt Klötze für 2023 ist schon aufgestellt und befindet sich im Druck. In der ersten Sitzungsschiene im Januar soll er bereits beraten werden.
Klötzer Etat für 2023 steht
Klötzer Reitverein schenkt sich Chronik in Buchform

Klötzer Reitverein schenkt sich Chronik in Buchform

Über die Geschichte des Klötzer Reitvereins, der 1921 gegründet wurde, informiert Kerstin Schulze. Eigentlich sollte es nur eine Broschüre werden, aber entstanden ist nach ihren gründlichen Recherchen ein Buch mit 150 Seiten.
Klötzer Reitverein schenkt sich Chronik in Buchform
Klötzer Tiergehege soll zweiten Futterautomat bekommen

Klötzer Tiergehege soll zweiten Futterautomat bekommen

In fünf Jahren seit der Gründung hat der Förderverein für das Klötzer Tiergehege einiges erreicht. Pläne für 2023 sind unter anderem die Anschaffung eines zweiten Futterautomats und die Erneuerung der Vogelvolieren.
Klötzer Tiergehege soll zweiten Futterautomat bekommen
Klötzer Regenbogensäule wird beleuchtet: LED-Spots strahlen bunte Fässer an

Klötzer Regenbogensäule wird beleuchtet: LED-Spots strahlen bunte Fässer an

Mit LED-Spots wird die Regenbogensäule auf dem Adolph-Frank-Platz in Klötze in den Abendstunden angeleuchtet. Das gibt ein stimmungsvolles Bild.
Klötzer Regenbogensäule wird beleuchtet: LED-Spots strahlen bunte Fässer an
Friedensangebote von Bürgermeister und Stadträten

Friedensangebote von Bürgermeister und Stadträten

Mehr miteinander sprechen und den Stadtrat eher in Entscheidungen einbeziehen, mit diesem Friedensangebot wollen Bürgermeister und Stadträte in Klötze künftig zum Wohle der Stadt stärker an einem Strang ziehen.
Friedensangebote von Bürgermeister und Stadträten
Stadt Klötze wendet Friedhofssatzung an: Gezahlte Beträge werden verrechnet

Stadt Klötze wendet Friedhofssatzung an: Gezahlte Beträge werden verrechnet

Die Friedhofssatzung der Stadt Klötze mit Anpassung der Unterhaltungsgebühren wird für alle Bestandsgräber umgesetzt. Darauf hat sich der Stadtrat mit der Verwaltung geeinigt, nachdem es Unstimmigkeiten gab. Bereits gezahlte Beträge werden verrechnet.
Stadt Klötze wendet Friedhofssatzung an: Gezahlte Beträge werden verrechnet
Bürger sollen von Anlage profitieren

Bürger sollen von Anlage profitieren

Als Bürgerenergiegenossenschaft könnte in Trippigleben eine Freiflächen-PV-Anlage errichtet werden. Welche Vorteile das Modell hat, ließ sich der Ortschaftsrat erklären.
Bürger sollen von Anlage profitieren
Klötzer Stadtbibliothek stockt ihren Bestand für 10.000 Euro auf

Klötzer Stadtbibliothek stockt ihren Bestand für 10.000 Euro auf

Ratgeber zu Gemüseanbau, Kleingarten, Fermentieren und Marmelade kochen gehören zu den neuen Angeboten in der Klötzer Bibliothek. Für insgesamt 10000 Euro wurden neue Medien angeschafft.
Klötzer Stadtbibliothek stockt ihren Bestand für 10.000 Euro auf
Kuseyer Hort bleibt in der Kita-Satzung

Kuseyer Hort bleibt in der Kita-Satzung

Erst raus, dann rein, dann wieder raus und am Ende doch drinnen: Um den Standort Hort Kusey gab es beim Beschluss zur Kita-Satzung im Klötzer Stadtrat einige Diskussionen.
Kuseyer Hort bleibt in der Kita-Satzung
Klötzer Stadträte entscheiden über „Paula“

Klötzer Stadträte entscheiden über „Paula“

Für 2022 sind die Arbeiten zur Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED in der Einheitsgemeinde Klötze abgeschlossen. Die Stadt hat aber auch schon Pläne für das Jahr 2023.
Klötzer Stadträte entscheiden über „Paula“
Quarnebeck gewinnt Silber in Europa

Quarnebeck gewinnt Silber in Europa

Mit Silber wird der altmärkische Ort Quarnebeck beim Europäischen Dorferneuerungspreis ausgezeichnet. Das 176-Seelen-Dorf trat als Vertreter Sachsen-Anhalts auf der europäischen Bühne an.
Quarnebeck gewinnt Silber in Europa
Musik streamen statt CD-Ausleihe

Musik streamen statt CD-Ausleihe

Immer auf der Suche nach neuen Angeboten für ihre Kunden ist die Klötzer Bibliotheksleiterin Ilka Prager. Neuerdings kann Musik gestreamt werden.
Musik streamen statt CD-Ausleihe
Das Laub im Klötzer Wald soll gefegt werden

Das Laub im Klötzer Wald soll gefegt werden

Voller Laub liegt der Trimm-dich-Pfad in Klötze. Da der Pfad mitten im Wald liegt, kommt das vor. Stefan Droska machte im Ortschaftsrat aber auf die damit verbundenen Gefahren aufmerksam.
Das Laub im Klötzer Wald soll gefegt werden
Klötzer Kaninchenzüchter bleiben ihrem Hobby treu

Klötzer Kaninchenzüchter bleiben ihrem Hobby treu

Auch wenn die Kosten für Futter und Energie sowie für die Teilnahme an Ausstellungen steigen: Die Klötzer Kaninchenzüchter bleiben ihrem Hobby im Verein weiter treu.
Klötzer Kaninchenzüchter bleiben ihrem Hobby treu