Stefan Schmidt

Stefan Schmidt

Stefan Schmidt , geboren 1965, ist seit Dezember 1996 Redaktionsleiter bei der Altmark-Zeitung in Gardelegen.


Er absolvierte sein Volontariat bei der Aller-Zeitung Gifhorn/Wolfsburger Allgemeine Zeitung. Ab 1992 war er dann als Redakteur bei der Altmark-Zeitung in Salzwedel tätig.

Zuletzt verfasste Artikel:

Gardelegens Stadtrat segnet Planungskonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ab

Gardelegens Stadtrat segnet Planungskonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ab

Wo dürfen Photovoltaik-Freiflächenanlagen gebaut werden und wo nicht? Dazu gibt es für Gardelegen nun ein Konzept.
Gardelegens Stadtrat segnet Planungskonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ab
Rathausplatz: Gardelegens Stadtrat lehnt saisonales Parkverbot mehrheitlich ab

Rathausplatz: Gardelegens Stadtrat lehnt saisonales Parkverbot mehrheitlich ab

Auf dem Gardelegener Rathausplatz darf auch künftig geparkt werden. Der Stadtrat lehnte einen Verbotsantrag der Linken-Fraktion ab.
Rathausplatz: Gardelegens Stadtrat lehnt saisonales Parkverbot mehrheitlich ab
Bücherzelle in Mieste bleibt ein offenes Buch

Bücherzelle in Mieste bleibt ein offenes Buch

Die Bücherzelle in Mieste ist im vergangenen Herbst erneut demoliert worden. Unklar ist, ob sie überhaupt wieder aufgebaut wird.
Bücherzelle in Mieste bleibt ein offenes Buch
Berges Dorfgemeinschaftshaus ist seit fast drei Jahren gesperrt

Berges Dorfgemeinschaftshaus ist seit fast drei Jahren gesperrt

In diesem Jahr könnte es endlich soweit sein: Das Dorfgemeinschaftshaus in Berge wird saniert.
Berges Dorfgemeinschaftshaus ist seit fast drei Jahren gesperrt
Weteritzer Landstraße bei Gardelegen: Die Kreuzung der Linksabbieger

Weteritzer Landstraße bei Gardelegen: Die Kreuzung der Linksabbieger

Die Auf- und Abfahrt Weteritzer Landstraße zur Bundesstraße 188 ist zu einem Unfallschwerpunkt geworden.
Weteritzer Landstraße bei Gardelegen: Die Kreuzung der Linksabbieger
Weiter Uneinigkeit über Parkverbot auf dem Rathausplatz

Weiter Uneinigkeit über Parkverbot auf dem Rathausplatz

Darf auf dem Gardelegener Rathausplatz auch künftig geparkt werden? Darüber herrscht bei den Kommunalpolitikern Uneinigkeit.
Weiter Uneinigkeit über Parkverbot auf dem Rathausplatz
Trümmerfeld auf der Bundesstraße 188

Trümmerfeld auf der Bundesstraße 188

Auf der Umgehungsstraßen-Auffahrt an der Weteritzer Landstraße hat es am Montag einen schweren Unfall gegeben.
Trümmerfeld auf der Bundesstraße 188
Verstärkter Wunsch nach Fahrradschuppen

Verstärkter Wunsch nach Fahrradschuppen

Es gibt bei Mietern der Gardelegener Wobau immer mehr Wünsche nach Fahrradschuppen.
Verstärkter Wunsch nach Fahrradschuppen
Steigende Tendenz bei den Einwohnern

Steigende Tendenz bei den Einwohnern

Die Zahl der Menschen, die im Gardelegener Stadtgebiet leben, hat sich leicht erhöht.
Steigende Tendenz bei den Einwohnern
Kakerbeck: Ein Viertel weniger Verkehr

Kakerbeck: Ein Viertel weniger Verkehr

Das Fahrzeugaufkommen auf der Bundesstraße 71 in Kakerbeck ist rückläufig.
Kakerbeck: Ein Viertel weniger Verkehr
Antrag auf Parkverbot im Sommer

Antrag auf Parkverbot im Sommer

Darf auf dem Gardelegener Rathausplatz auch künftig geparkt werden? Darüber entscheidet der Stadtrat.
Antrag auf Parkverbot im Sommer
Gardelegens Wobau hat keine Wohnungen frei

Gardelegens Wobau hat keine Wohnungen frei

1407 Wohnungen gehören der Gardelegener Wobau. Und fast alle sind vermietet.
Gardelegens Wobau hat keine Wohnungen frei
Fahrstühle für 30 Wohnungen: Gardelegens Wobau plant Millionen-Investition an der Straße der Republik

Fahrstühle für 30 Wohnungen: Gardelegens Wobau plant Millionen-Investition an der Straße der Republik

Der Neubaublock an der Straße der Republik 10 bis 14 in Gardelegen erhält Aufzüge.
Fahrstühle für 30 Wohnungen: Gardelegens Wobau plant Millionen-Investition an der Straße der Republik
Gardelegens Wobau will Modernisierung des Großen Hospitals abschließen

Gardelegens Wobau will Modernisierung des Großen Hospitals abschließen

Der Ostflügel des Großen Hospitals in Gardelegen soll für zwei Millionen Euro saniert werden.
Gardelegens Wobau will Modernisierung des Großen Hospitals abschließen
Rathaussingen: es war fast so wie früher

Rathaussingen: es war fast so wie früher

Nach zweijähriger Pause gab es wieder das Singen auf dem Gardelegener Rathausplatz.
Rathaussingen: es war fast so wie früher
Gardelegen: Auf den Zahn gefühlt

Gardelegen: Auf den Zahn gefühlt

Die Stadt Gardelegen hat ein neues Stipendiatenprogramm aufgelegt. Diesmal für Zahnärzte.
Gardelegen: Auf den Zahn gefühlt
Ortsvorsteher für Trüstedt und Weteritz?

Ortsvorsteher für Trüstedt und Weteritz?

In Trüstedt und Weteritz könnte es bald Ortsvorsteher geben.
Ortsvorsteher für Trüstedt und Weteritz?
Radlader-Fahrer bei Solpke eingeklemmt

Radlader-Fahrer bei Solpke eingeklemmt

Ein 63-jähriger Radlader-Fahrer ist bei einem Unfall am Montag mittag schwer verletzt worden.
Radlader-Fahrer bei Solpke eingeklemmt
Besucherzentrum als Zwischenstopp für Ostsee-Urlauber

Besucherzentrum als Zwischenstopp für Ostsee-Urlauber

Das Jahr 2022 war das erste „normale“ Jahr seit dem Bau des Besucherzentrums.
Besucherzentrum als Zwischenstopp für Ostsee-Urlauber