Ulrike Meineke

Ulrike Meineke

Ulrike Meineke hat Landwirtschaft studiert und auch sonst einen Faible für Natur. Da trifft es sich gut, dass sie im ländlichen Raum als Redaktions- und Newsdeskleiterin tätig ist. In ihrer Freizeit ist sie in Wald und Flur unterwegs, wandert gern und hält sich mit Sport fit.

Zuletzt verfasste Artikel:

Dienstaufsichtsbeschwerde und Strafanzeigen gegen Ahlumer Pro-Biker-Sprecherin

Dienstaufsichtsbeschwerde und Strafanzeigen gegen Ahlumer Pro-Biker-Sprecherin

Der Zoff um die Westernstadt am Ahlumer See spaltet die Gemeinde Rohrberg weiter. Auf der einen Seite wollen Gemeinderäte um Bürgermeister Bernd Schulz Recht und Gesetz durchsetzen und die illegale Westernstadt abreißen lassen, auf der anderen Seite kämpfen Ahlumer Bürger dafür, dass der Harley-Davidson-Club „Ragtag“ am See bleiben darf. Zu Letzteren gehört Dorothee Heuer.
Dienstaufsichtsbeschwerde und Strafanzeigen gegen Ahlumer Pro-Biker-Sprecherin
Film über Arendsee läuft als Preview am 19. August im Kloster

Film über Arendsee läuft als Preview am 19. August im Kloster

Ein „Paradies im Nirgendwo“ sei Arendsee, und das inspirierte Nina Rothermundt dazu, in dem Streifen „Der Osten – entdecke, wo du lebst“ Menschen zu begleiten, die mit Arendsee in besonderer Weise verbunden sind und die erstaunliche Wandlung dieses Erholungs- und Sehnsuchtsorts miterlebt haben. Der Film „Der Arendsee – Paradies im Nirgendwo wird am Dienstag, 23. August, 21 Uhr, im MDR-Fernsehen gezeigt und vorab am Freitag, 19. August, 19 Uhr, im Kloster Arendsee (Eintritt frei).
Film über Arendsee läuft als Preview am 19. August im Kloster
1800 Salzwedeler können nicht richtig lesen und schreiben

1800 Salzwedeler können nicht richtig lesen und schreiben

Peter Rabsahl ist 66 Jahre alt. Bis vor drei Jahren konnte der Klötzer nicht richtig lesen und schreiben. Am Mittwoch, 6. Juli, stand er auf dem Rathausturmplatz in Salzwedel, um Menschen, denen es wie ihm ging, Mut zuzusprechen. Mut, das Lesen und Schreiben zu lernen. Seit drei Jahren nimmt Peter Rabsahl an dem Kurs „Grundbildung und Alphabetisierung für Erwachsene“ an der Kreisvolkshochschule (KVHS) Salzwedel teil. „Wir finden für jeden das richtige Angebot“, sagt Juliane Kleinau, die am Mittwoch für die Bildungseinrichtung mit vor Ort war.
1800 Salzwedeler können nicht richtig lesen und schreiben
Erster regionaler Träger in Salzwedel und Umgebung am Markt

Erster regionaler Träger in Salzwedel und Umgebung am Markt

In der Hansestadt Salzwedel und Umgebung ist die erste Schulbegleitung durch einen regionalen Träger am Markt.
Erster regionaler Träger in Salzwedel und Umgebung am Markt
Aufnahmestopp bei der Salzwedeler Tafel: Preissteigerungen treffen die Bedürftigen

Aufnahmestopp bei der Salzwedeler Tafel: Preissteigerungen treffen die Bedürftigen

Die Tafel kann keine Neukunden mehr versorgen. Aufgrund gestiegener Lebensmittel-, Sprit- und Energiepreise mussten ein Aufnahmestopp verhängt und das Tafelentgelt von 2,50 auf drei Euro pro Einzelperson erhöht werden.
Aufnahmestopp bei der Salzwedeler Tafel: Preissteigerungen treffen die Bedürftigen
Tourist-Info Salzwedel geht neue Wege

Tourist-Info Salzwedel geht neue Wege

Reisebusse, die Touristen in die alte Hansestadt Salzwedel bringen, sind immer noch Mangelware. Wie überall, läuft das Tourismusgeschäft in der Kreisstadt erst schleppend an. Aber: Während es bei Pauschalbuchungen noch stockt, kommen verstärkt Individual-Touristen. Und darauf hat sich das Team um Tourist-Info-Chefin Constanze Neuling eingestellt.
Tourist-Info Salzwedel geht neue Wege
Roswitha Tanne weiß: Gegen jedes Wehwehchen wächst ein Kraut

Roswitha Tanne weiß: Gegen jedes Wehwehchen wächst ein Kraut

Roswitha Tanne ist 78, ihr Mann Heinz 82 Jahre alt. „Jung“ sollte man besser sagen, denn das Paar ist ziemlich fit. Und so gut wie nie krank. Die Tannes glauben, dass das daran liegt, dass sie ganz viel draußen sind, sich viel bewegen, sich von dem ernähren, was ihr Gartenparadies so hergibt – und vor allem, weil „Kräuter-Oma“ Roswitha weiß, welches Kraut gegen welches Wehwehchen gewachsen ist.
Roswitha Tanne weiß: Gegen jedes Wehwehchen wächst ein Kraut
Filmpalast-Betreiber blickt auf Pandemie und Preissteigerungen

Filmpalast-Betreiber blickt auf Pandemie und Preissteigerungen

Ein Jahr ist der Filmpalast nach den Pandemie-Pausen nun wieder durchgängig geöffnet. Aber haben die Menschen auch wieder Lust auf Kino? Im AZ-Gespräch blickt Jürgen Bode zurück und voraus und auch auf das „Grüne Kino“.
Filmpalast-Betreiber blickt auf Pandemie und Preissteigerungen
Erna Gerling sieht ihre Liebsten nach langer Coronazeit wieder

Erna Gerling sieht ihre Liebsten nach langer Coronazeit wieder

94 Jahre trennen Annabell, die jüngste Enkelin, und ihre Uroma Erna Gerling. 71 Jahre lebte die geborene Ostpreußin in Harpe, bevor sie jetzt in ein Pflegeheim nach Gartow zog. Zu ihrem 100. Geburtstag veranstaltete die Familie ein Hoffest.
Erna Gerling sieht ihre Liebsten nach langer Coronazeit wieder